Fotostrecke: Baugebiete in Frankenberg und Willersdorf: Platz für Familien

1 von 4
Willi Hildebrandt, Rüdiger Heß und Karsten Dittmar freuen sich über zahlreiche Bewerbungen von bauwilligen Familien. Foto: sr
2 von 4
Willi Hildebrandt, Rüdiger Heß und Karsten Dittmar freuen sich über zahlreiche Bewerbungen von bauwilligen Familien. Foto: sr
Nur noch zwölf Bauplätze sind in Frankenberg verfügbar. Foto: Stadt Frankenberg
3 von 4
Nur noch zwölf Bauplätze sind in Frankenberg verfügbar. Foto: Stadt Frankenberg
Ausreichend Platz für junge Familien in Willersdorf. Foto: Stadt Frankenberg
4 von 4
Ausreichend Platz für junge Familien in Willersdorf. Foto: Stadt Frankenberg

Mit der Erschließung der baugebiete in Willersdorf und Frankenberg ist genügend Platz geschaffen für junge Familien. Der Hausbau kann sofort starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schließung der Grundschule Waldeck: Zoff um fehlende Schüler

Eltern kritisieren die verwendeten Zahlen, die zur Schließung der Grundschule Waldeck führen. Der Landrat reagiert mit einer Presseerklärung auf die Vorwürfe.
Schließung der Grundschule Waldeck: Zoff um fehlende Schüler

48-Jährige aus Korbach vermisst

Die 48-jährige Silvia Elischer aus Korbach wird seit Mittwochmorgen vermisst.
48-Jährige aus Korbach vermisst

So schön ist der Edersee ohne Wasser - Leserfotos

Wenn schon kaum Wasser im Edersee ist, so sei der blühende Ederseegrund ein wunderschöner Anblick, meint unser Leser Werner Lamm, der diese Fotos bei Vöhl-Herzhausen …
So schön ist der Edersee ohne Wasser - Leserfotos

Wildtierpark Edersee präsentiert den Nachwuchs aus dem Hause Dachs und Fuchs

Der Wildtierpark Edersee freut sich über tierischen Nachwuchs. Die beiden Dachse und ein Fuchs sind etwa vier Monate alt.
Wildtierpark Edersee präsentiert den Nachwuchs aus dem Hause Dachs und Fuchs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.