Fotostrecke: Baugebiete in Frankenberg und Willersdorf: Platz für Familien

1 von 4
Willi Hildebrandt, Rüdiger Heß und Karsten Dittmar freuen sich über zahlreiche Bewerbungen von bauwilligen Familien. Foto: sr
2 von 4
Willi Hildebrandt, Rüdiger Heß und Karsten Dittmar freuen sich über zahlreiche Bewerbungen von bauwilligen Familien. Foto: sr
Nur noch zwölf Bauplätze sind in Frankenberg verfügbar. Foto: Stadt Frankenberg
3 von 4
Nur noch zwölf Bauplätze sind in Frankenberg verfügbar. Foto: Stadt Frankenberg
Ausreichend Platz für junge Familien in Willersdorf. Foto: Stadt Frankenberg
4 von 4
Ausreichend Platz für junge Familien in Willersdorf. Foto: Stadt Frankenberg

Mit der Erschließung der baugebiete in Willersdorf und Frankenberg ist genügend Platz geschaffen für junge Familien. Der Hausbau kann sofort starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei BMW in Allendorf aufgebrochen

In beiden Fällen hatten es die Diebe auf Fahrzeugteile abgesehen.
Zwei BMW in Allendorf aufgebrochen

Ernsthausen: Vier Diebstähle aus Pkw gemeldet

Erbeutet wurde allerdings nur Münzgeld und eine Packung Arzneimittel.
Ernsthausen: Vier Diebstähle aus Pkw gemeldet

Die Mountainbike Party des Jahres: Hier das Video und die Bilder

Bereits zum 20. Mal war Willingen Austragungsort für das Bike Festival, das zu den größten in Europa zählt. Und wieder bot die ganze Bandbreite des Mountainbike Sports …
Die Mountainbike Party des Jahres: Hier das Video und die Bilder
Video

Das Video zum Bike Festival in Willingen

Willingen im Zeichen des Mountainbike-Sports. Tausende Besucher waren auf Deutschlands größter Outdoormesse mit 150 Ausstellern und bei den verschiedenen Rennen.
Das Video zum Bike Festival in Willingen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.