Förderprojekt Zukunft Stadtgrün: Szenen vom Umbau des Stadtparks in Korbach

Förderprojekt Zukunft Stadtgrün Umbau Stadtpark Korbach
1 von 9
Szene von der Baustelle im Stadtpark in Korbach am 2. September 2020.
Förderprojekt Zukunft Stadtgrün Umbau Stadtpark Korbach
2 von 9
Szene von der Baustelle im Stadtpark in Korbach am 2. September 2020.
Förderprojekt Zukunft Stadtgrün Umbau Stadtpark Korbach
3 von 9
Szene von der Baustelle im Stadtpark in Korbach am 2. September 2020.
Förderprojekt Zukunft Stadtgrün Umbau Stadtpark Korbach
4 von 9
Szene von der Baustelle im Stadtpark in Korbach am 2. September 2020.
Förderprojekt Zukunft Stadtgrün Umbau Stadtpark Korbach
5 von 9
Szene von der Baustelle im Stadtpark in Korbach am 2. September 2020.
Förderprojekt Zukunft Stadtgrün Umbau Stadtpark Korbach
6 von 9
Szene von der Baustelle im Stadtpark in Korbach am 2. September 2020.
Förderprojekt Zukunft Stadtgrün Umbau Stadtpark Korbach
7 von 9
Szene von der Baustelle im Stadtpark in Korbach am 2. September 2020.
Förderprojekt Zukunft Stadtgrün Umbau Stadtpark Korbach
8 von 9
Szene von der Baustelle im Stadtpark in Korbach am 2. September 2020.

Szenen von der Baustelle im Stadtpark in Korbach. Mit dem Förderprojekt „Zukunft Stadtgrün“, können hier bis zu 10 Millionen Euro vom Bund und vom Land einfließen.

Korbach - Mit dem Förderprojekt „Zukunft Stadtgrün“, können mit bis zu 10 Millionen Euro vom Bund und vom Land in Korbach bis 2027 mehrere Projekte am Stadtmaurerring und in der Laake umgesetzt werden.

Beispielsweise der Umbau des Stadtparks mit einer Wasserfläche und einer blüten- und beerenreichen Bepflanzung, welche die heimische Insekten- und Vogelwelt fördern. Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Hess. Landtag, Wagner sagte dazu bei seinem Besuch in Korbach: „Die Klimakrise verschärft die Situation gerade auch in den Städten. Hier ist es besonders wichtig, mit viel Grünflächen und Wasser für Schatten und ein wenig Abkühlung zu sorgen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Vorbild für Frauen im Sport: Marianne Becker aus Diemelsee mit Lu-Röder-Preis geehrt

Mit dem Lu-Röder-Preis in der Kategorie „Vorbild/Lebenswerk“ hat der Landessportbund Hessen Marianne Becker aus Diemelsee ausgezeichnet.
Ein Vorbild für Frauen im Sport: Marianne Becker aus Diemelsee mit Lu-Röder-Preis geehrt

Hessen Mobil öffnet B 252 zwischen Berndorf und Twiste

Ab dem 19. September 2020 ist die Bundesstraße 252 zwischen den Twistetaler Ortsteilen Berndorf und Twiste wieder in beide Richtungen befahrbar. Baustellenbedingt gilt …
Hessen Mobil öffnet B 252 zwischen Berndorf und Twiste

IG BAU verlangt mehr Lohn für Dachdecker

Die Gewerkschaft IG BAU Nordhessen verlangt für Dachdecker in der laufenden Tarifrunde ein Lohn-Plus von 4,8 Prozent sowie 100 Euro monatlich mehr für Auszubildende …
IG BAU verlangt mehr Lohn für Dachdecker

Nach Wilke-Wurstskandal: Bund plant weniger Lebensmittelüberwachung wegen des Personalmangels

„Das passt nicht zusammen: Knapp ein Jahr ist es her, dass der Skandal um verseuchte Wurst bei der nordhessischen Firma Wilke aufgedeckt wurde, und nun soll die Zahl der …
Nach Wilke-Wurstskandal: Bund plant weniger Lebensmittelüberwachung wegen des Personalmangels

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.