Fotostrecke: Fotowettbewerb: Die Hochheide im Fokus

Der 1. Siegerplatz in der Kategorie „Heide, Landschaft und Panoramen“: Eine abendliche, idyllische Heide-Stimmung, Foto: Dirk Seehafer aus Obermarsberg
1 von 8
Der 1. Siegerplatz in der Kategorie „Heide, Landschaft und Panoramen“: Eine abendliche, idyllische Heide-Stimmung, Foto: Dirk Seehafer aus Obermarsberg
Der 3. Platz in der Kategorie „Heide, Landschaft und Panoramen“: Die Heidepracht im Kontext zum Land der tausend Berge, Foto: Anja Hoppe aus Obermarsberg
2 von 8
Der 3. Platz in der Kategorie „Heide, Landschaft und Panoramen“: Die Heidepracht im Kontext zum Land der tausend Berge, Foto: Anja Hoppe aus Obermarsberg
Der 1. Siegerplatz in der Kategorie „Heide, Landschaft und Panoramen“: Eine abendliche, idyllische Heide-Stimmung, Foto: Dirk Seehafer aus Obermarsberg.
3 von 8
Der 1. Siegerplatz in der Kategorie „Heide, Landschaft und Panoramen“: Eine abendliche, idyllische Heide-Stimmung, Foto: Dirk Seehafer aus Obermarsberg.
Der 2. Platz in der Rubrik „Heide, Landschaft und Panoramen“: Der Wanderweg durch die einmalige, blütenprächtige Heidelandschaft, Foto: Renate Jansen aus Bad Arolsen
4 von 8
Der 2. Platz in der Rubrik „Heide, Landschaft und Panoramen“: Der Wanderweg durch die einmalige, blütenprächtige Heidelandschaft, Foto: Renate Jansen aus Bad Arolsen
Der 1. Siegerplatz in der Kategorie „Auf dem Weg zur Heide – links und rechts des Wegesrandes mit Entdeckungen, Sehenswürdigkeiten, Touristischem, Emotionen, Natur- und Tagesstimmungen“: Eine perspektivisch besondere Form des Hochheideturms, Foto: Aniane Emde aus Korbach.
5 von 8
Der 1. Siegerplatz in der Kategorie „Auf dem Weg zur Heide – links und rechts des Wegesrandes mit Entdeckungen, Sehenswürdigkeiten, Touristischem, Emotionen, Natur- und Tagesstimmungen“: Eine perspektivisch besondere Form des Hochheideturms, Foto: Aniane Emde aus Korbach.
Der 2. Platz in der Rubrik „Auf dem Weg zur Heide – links und rechts des Wegesrandes“: Eine abendliche Weges-Stimmung mit einem einzelnen Heidekraut, Foto: Conny Hillebrand aus Diemelsee-Heringhausen.
6 von 8
Der 2. Platz in der Rubrik „Auf dem Weg zur Heide – links und rechts des Wegesrandes“: Eine abendliche Weges-Stimmung mit einem einzelnen Heidekraut, Foto: Conny Hillebrand aus Diemelsee-Heringhausen.
Der 3. Platz in der Kategorie „Auf dem Weg zur Heide – links und rechts des Wegesrandes“: Tourismus in der Heide – Der Sessellift bei Vollmondschein, Foto: Sabine Bunse aus Obermarsberg
7 von 8
Der 3. Platz in der Kategorie „Auf dem Weg zur Heide – links und rechts des Wegesrandes“: Tourismus in der Heide – Der Sessellift bei Vollmondschein, Foto: Sabine Bunse aus Obermarsberg
Die Fotogruppe „Impressionen Grenzenlos“ mit der Jury des grenzübergreifenden Foto-Wettbewerbs in der Glasmanufaktur Willingen. Vorne links Andreas Karl Böttcher und vorne rechts Tim Alsfasser als Moderatoren der Jury des Wettbewerbs. Die Jury bestand aus Ortrud Thiel (Heimat- und Geschichtsverein Willingen e. V.), Claudia Stekelenburg (Tourist-Information Willingen), Sabine Jäger (Naturpark Diemelsee) sowie Claudia Emde (Eder-Diemel Tipp) und Jana Sudhoff (Sauerlandkurier). Foto: Tim Alsfasser aus Mengeringhausen.
8 von 8
Die Fotogruppe „Impressionen Grenzenlos“ mit der Jury des grenzübergreifenden Foto-Wettbewerbs in der Glasmanufaktur Willingen. Vorne links Andreas Karl Böttcher und vorne rechts Tim Alsfasser als Moderatoren der Jury des Wettbewerbs. Die Jury bestand aus Ortrud Thiel (Heimat- und Geschichtsverein Willingen e. V.), Claudia Stekelenburg (Tourist-Information Willingen), Sabine Jäger (Naturpark Diemelsee) sowie Claudia Emde (Eder-Diemel Tipp) und Jana Sudhoff (Sauerlandkurier). Foto: Tim Alsfasser aus Mengeringhausen.

Die Hobbyfotografen der Guppe "Impressionen Grenzenlos" haben eine Willinger Besonderheit - die Hochheide - in Szene gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wasserstand am Edersee: Die 'Chefsache' von Bouffier im Ausschuss

Jahr für Jahr prallen touristische Entwicklung und Wasserstand im Edersee auf die Schiffbarkeit der Oberweser. Zuletzt hat Volker Bouffier die Probleme zur Chefsache …
Wasserstand am Edersee: Die 'Chefsache' von Bouffier im Ausschuss

Die Rallye Baltic Sea Circle im Blick: So bereiten sich Alex und Christina vor

Der „Baltic Sea Circle“  ist eine außergewöhnliche Rallye, die nicht nur das Team herausfordert, sondern auch Spenden für den guten Zweck generiert. Christina und Alex …
Die Rallye Baltic Sea Circle im Blick: So bereiten sich Alex und Christina vor

Zum Hessentag sperrt Korbach viele Straßen in der Innenstadt

„Am Besten feiert man mit oder beteiligt sich am Hessentag. Dann kommt keine Frustration auf“, weiß Bürgermeister Klaus Friedrich um die Verkehrsproblematik, die sich …
Zum Hessentag sperrt Korbach viele Straßen in der Innenstadt

Bad Wildungen wird deutsche „Wanderhauptstadt“ 2020

Das wohl größte Wanderfest der Welt findet vom 1. bis 6. Juli 2020 in der Badestadt statt. Dann sollen sich zwischen 30.000 und 50.000 Wanderbegeisterte nicht nur zum …
Bad Wildungen wird deutsche „Wanderhauptstadt“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.