Fotostrecke: Ganztagsausbau an sieben Grundschulen in Waldeck-Frankenberg

Der Erste Kreisbeigeordnete und Schuldezernent Jens Deutschendorf, Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel und Landrat Dr. Reinhard Kubat unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Land und dem Landkreis über den „Pakt für den Nachmittag“. Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg
1 von 3
Der Erste Kreisbeigeordnete und Schuldezernent Jens Deutschendorf, Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel und Landrat Dr. Reinhard Kubat unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Land und dem Landkreis über den „Pakt für den Nachmittag“. Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg
2 von 3
3 von 3

Der Pakt für den Nachmittag sieht den Ganztagsausbau an sieben Schulen in Waldeck-Frankenberg für das kommenden Schuljahr 2016/17 vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sonderschau „Natur auf der Spur“ zum Hessentag in Korbach macht Natur erlebbar

In der Sonderschau „Der Natur auf der Spur“ auf dem Hessentag in Korbach machen 80 Partnerinnen und Partner die Natur anschaulich für Jede und Jeden erlebbar.
Sonderschau „Natur auf der Spur“ zum Hessentag in Korbach macht Natur erlebbar

Namika und Adel Tawil Backstage beim Hessentag in Korbach

Vor ihren Konzerten beim Hessentag in Korbach trafen wir Namika und Adel Tawil Backstage. Unser Video zeigt auch Konzertausschnitte von Namika, die ihre neuen Songs …
Namika und Adel Tawil Backstage beim Hessentag in Korbach

Der Hessentag in Korbach zieht mehr als 125.000 Besucher zum Auftakt

Das Motto „Sympathisch. Bunt. Goldrichtig“ geht in Korbach vollends auf. So sehen es der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Bürgermeister Klaus Friedrich.
Der Hessentag in Korbach zieht mehr als 125.000 Besucher zum Auftakt

Volle Attacke Party im Festzelt beim Hessentag in Korbach

Die Planet Radio Party Attack hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. Diese Fotostrecke sollte man unbedingt bis zum Schluss durchsehen – Hammer!
Volle Attacke Party im Festzelt beim Hessentag in Korbach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.