Fotostrecke: Mehrfacher Selbstmord auf einem Campingplatz am Edersee

Foto: Pudenz
1 von 3
Foto: Pudenz
2 von 3
3 von 3

Vöhl-Herzhausen. Ein schreckliche Entdeckung machten heute Feuerwehrleute auf einem Campingplatz. Drei Frauenleichen lagen in einer Blockhütte.

Foto: Pudenz

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen
Waldeck-Frankenberg

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen
Mehr Patientensicherheit im OP: Stadtkrankenhaus Korbach setzt auf simple Maßnahmen
Waldeck-Frankenberg

Mehr Patientensicherheit im OP: Stadtkrankenhaus Korbach setzt auf simple Maßnahmen

Jede zehnte Operation zieht Komplikationen nach sich. Bereits eine einfache Checkliste und das ständige gegenseitige Überprüfen innerhalb des Teams kann dem …
Mehr Patientensicherheit im OP: Stadtkrankenhaus Korbach setzt auf simple Maßnahmen
Augen-OP adé: MVZ Lichtblick lässt Stadtkrankenhaus Korbach im Regen stehen
Waldeck-Frankenberg

Augen-OP adé: MVZ Lichtblick lässt Stadtkrankenhaus Korbach im Regen stehen

Nach mehr als 8.000 Augenoperationen in den vergangenen sieben Jahre beendet das MVZ „Lichtblick“ die Zusammenarbeit mit dem Stadtkrankenhaus Korbach.
Augen-OP adé: MVZ Lichtblick lässt Stadtkrankenhaus Korbach im Regen stehen
Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg

Mit einem aktuellen Imagebuch geht der Landkreis Waldeck-Frankenberg neue Wege. Statt nüchternem Behördenwegweiser geht es um persönliche Geschichten, mächtige …
Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.