Fotostrecke: Die Mindestlohnregelung war überflüssig

1 von 29
Der 1. Vorsitzende der IEG, Klaus Büchsenschütz
2 von 29
Der 1. Vorsitzende der IEG, Klaus Büchsenschütz
Bürgermeistern Klaus Gier (Edertal)
3 von 29
Bürgermeistern Klaus Gier (Edertal)
Publikum bei der Edertaler Gewerbeschau
4 von 29
Publikum bei der Edertaler Gewerbeschau
Polit-Talk auf der Hauptbühne
5 von 29
Polit-Talk auf der Hauptbühne
Fotos: ma
6 von 29
Fotos: ma
Von links: Hartmut Spogat (Bürgermeister in Fritzlar), Ute Kühlewind (Geschäftsführerin der Staatsbad Bad Wildungen GmbH), Klaus Gier (Bürgermeister in Edertal), Wolfgang Grupp (Trigema), Rainer Hahne (Chefredakteur Extra Tip Mediengruppe), Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident) und Dr. Reinhard Kubat (Landrat von Waldeck-Frankenberg)
7 von 29
Von links: Hartmut Spogat (Bürgermeister in Fritzlar), Ute Kühlewind (Geschäftsführerin der Staatsbad Bad Wildungen GmbH), Klaus Gier (Bürgermeister in Edertal), Wolfgang Grupp (Trigema), Rainer Hahne (Chefredakteur Extra Tip Mediengruppe), Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident) und Dr. Reinhard Kubat (Landrat von Waldeck-Frankenberg)
8 von 29

„Wer heute gute Mitarbeiter haben will, muss gut bezahlen“, sagt Wolfgang Grupp von Trigema bei der Edertaler Gewerbeschau.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

26-jähriger Motorradfahrer stürzt Böschung hinab

Zwischen Altwildungen und Anraff stürzte am Dienstagabend ein 26-Jähriger aus Kassel mit seinem Motorrad eine Böschung hinab.
26-jähriger Motorradfahrer stürzt Böschung hinab

Bad Arolsen: Jugendliche nach Einbruch in Tankstelle festgenommen

Nach intensiver Fahndung konnten drei Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren festgenommen werden.
Bad Arolsen: Jugendliche nach Einbruch in Tankstelle festgenommen

„Korbacher Open“: Großes Schachturnier im Bürgerhaus

Die Schachfreunde Korbach laden zum neunten internationalen Schachturnier. Im Korbacher Bürgerhaus kämpfen rund 200 gemeldete Schachspieler aus neun Nationen um Titel …
„Korbacher Open“: Großes Schachturnier im Bürgerhaus

Vandalismus in Haina: 5000 Euro Schaden

In Nacht von Freitag auf Samstag haben bislang unbekannte Vandalen einen hohen Sachschaden in einem Wohngebiet angerichtet.
Vandalismus in Haina: 5000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.