Fotostrecke: Am Rosenmontag kommt die „Queen“ nach Volkmarsen

1 von 12
Das Team
2 von 12
Das Team
15. Thore Rube in der typischen britischen Uniform der Garde seiner Majestät
3 von 12
15. Thore Rube in der typischen britischen Uniform der Garde seiner Majestät
14. Petra Rube in einem Kostüm der Queen
4 von 12
14. Petra Rube in einem Kostüm der Queen
Der Wagen mit Thron und britischer Fahne
5 von 12
Der Wagen mit Thron und britischer Fahne
6 von 12
Was wäre der Umzugswagen ohne knackihe Sprüche
7 von 12
Was wäre der Umzugswagen ohne knackihe Sprüche
Detailarbeit
8 von 12
Detailarbeit

Dafür engagieren sich derzeit 76 Frauen, Männer und Kinder, welche allesamt zur legendären Wagengruppe des Volkmarser Karnevals zählen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schlagerstern Willingen bringt Fans richtig auf Betriebstemperatur - Hier die Bilder

Rund 10.000 Schlagerfans waren am 19. August 2017 zum Ettelsberg gereist, um 10 Stunden lang deutsche Schlager zu hören und ausgiebig zu feiern
Schlagerstern Willingen bringt Fans richtig auf Betriebstemperatur - Hier die Bilder
Video

Schlagerstern Willingen 2017: Unser Video vom Festival

Schlagerstars wie Maite Kelly, Ross Antony, DJ Ötzi, Beatrice Egli, Voxxclub, Nino de Angelo, Boney M., Michael Holm oder Anna-Maria Zimmermann boten 10 Stunden Musik …
Schlagerstern Willingen 2017: Unser Video vom Festival

Spatenstich: Am Kreiskrankenhaus wird für 4,8 Millionen gebaut

Der symbolische erste Spatenstich für das neue Wohnheim am Kreiskrankenhaus Frankenberg ist erfolgt.
Spatenstich: Am Kreiskrankenhaus wird für 4,8 Millionen gebaut

Feuerwehr im Einsatz: Hackschnitzelanlage bei Haina brennt

Am Freitag ereignete sich gegen 22 Uhr ein Brand in der Hackschnitzelanlage, die zwischen den Ortschaften Haina (Kloster) und Altenhaina oberhalb des Forsthauses liegt.
Feuerwehr im Einsatz: Hackschnitzelanlage bei Haina brennt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.