Fotostrecke: Skispringen Willingen 2017: Schanze ist so früh fertig wie nie

1 von 12
Am Freitag, 8. Januar 2016, qualifizierten sich alle deutschen Springer für das Einzelspringen.
2 von 12
Am Freitag, 8. Januar 2016, qualifizierten sich alle deutschen Springer für das Einzelspringen.
Stefan Leyhe und Fan.
3 von 12
Stefan Leyhe und Fan.
Das Skispringen in Willingen 2016 ist offiziell eröffnet.
4 von 12
Das Skispringen in Willingen 2016 ist offiziell eröffnet.
Vorzeitiges Saison-Aus für Severin Freund in 2017. Foto: SC Willingen
5 von 12
Vorzeitiges Saison-Aus für Severin Freund in 2017. Foto: SC Willingen
Seit Oktober war der Willinger Skispringer Stephan Leyhe nicht mehr zu Hause in Schwalefeld gewesen und so kam es vor der hr-Sendung „heimspiel!“ in Frankfurt zum Wiedersehen der beiden Brüder Stephan und Christoph, die sich herzlichst umarmten. Christoph Leyhe, der früher auch Skispringer war, ist beim Kult-Weltcup im Fahrdienst unterwegs und hatte um den Einsatz nach Frankfurt gebeten. Dort holte er nach der Sendung Pressechef Dieter Schütz zurück nach Willingen ab, während Stephan Leyhe vom Hessischen Rundfunk in seine Wahlheimat Breitnau chauffiert wurde, von wo er am Donnerstag nach Willingen anreisen wird. Im Bild: Ex-Eintracht Frankfurt Kicker Thomas Sobotzik, Darmstadts Kapitän Aytac Sulu und Stephan Leyhe im "heimspiel". Foto: hr
6 von 12
Seit Oktober war der Willinger Skispringer Stephan Leyhe nicht mehr zu Hause in Schwalefeld gewesen und so kam es vor der hr-Sendung „heimspiel!“ in Frankfurt zum Wiedersehen der beiden Brüder Stephan und Christoph, die sich herzlichst umarmten. Christoph Leyhe, der früher auch Skispringer war, ist beim Kult-Weltcup im Fahrdienst unterwegs und hatte um den Einsatz nach Frankfurt gebeten. Dort holte er nach der Sendung Pressechef Dieter Schütz zurück nach Willingen ab, während Stephan Leyhe vom Hessischen Rundfunk in seine Wahlheimat Breitnau chauffiert wurde, von wo er am Donnerstag nach Willingen anreisen wird. Im Bild: Ex-Eintracht Frankfurt Kicker Thomas Sobotzik, Darmstadts Kapitän Aytac Sulu und Stephan Leyhe im "heimspiel". Foto: hr
Stephan Leyhe gefragt bei Autogrammjägern. Foto: SC Willingen/hr
7 von 12
Stephan Leyhe gefragt bei Autogrammjägern. Foto: SC Willingen/hr
Tolle Stimmung zum Auftakt des Skispringens in Willingen. Fotos: rff
8 von 12
Tolle Stimmung zum Auftakt des Skispringens in Willingen. Fotos: rff

„Die Schanze steht, heute könnte gesprungen werden“, freut sich der Schanzenchef. Am 27. Januar 2017 beginnt das FIS Weltcup Skispringen in Willingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Unser Leser Wolfgang Sonntag hofft, „dass es jetzt mit dem Wetter aufwärts geht und die „Hummelzeit“ kommt. Ihm ist dieser Schnappschuss in der Nähe von Korbach gelungen.
Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Die Stadtbücherei Korbach hat zwei neue Angebote für Kinder: tonies-Figuren und -Boxen sowie Spiele für die Nintendo Switch Konsole.
Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg verleiht zur Förderung besonderen beispielhaften Engagements für Denkmalschutz, Kultur, Natur und Soziales jeweils einen Preis.
Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Der Rathauschef Rüdiger Heß wettet, dass sich am 28. April 2019 in Frankenberg mindestens 775 Old- und Youngtimer versammeln – passend zum 775-jährigen Stadtjubiläum. …
Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.