Fotostrecke: Skispringen Willingen 2017: Schanze ist so früh fertig wie nie

1 von 12
Am Freitag, 8. Januar 2016, qualifizierten sich alle deutschen Springer für das Einzelspringen.
2 von 12
Am Freitag, 8. Januar 2016, qualifizierten sich alle deutschen Springer für das Einzelspringen.
Stefan Leyhe und Fan.
3 von 12
Stefan Leyhe und Fan.
Das Skispringen in Willingen 2016 ist offiziell eröffnet.
4 von 12
Das Skispringen in Willingen 2016 ist offiziell eröffnet.
Vorzeitiges Saison-Aus für Severin Freund in 2017. Foto: SC Willingen
5 von 12
Vorzeitiges Saison-Aus für Severin Freund in 2017. Foto: SC Willingen
Seit Oktober war der Willinger Skispringer Stephan Leyhe nicht mehr zu Hause in Schwalefeld gewesen und so kam es vor der hr-Sendung „heimspiel!“ in Frankfurt zum Wiedersehen der beiden Brüder Stephan und Christoph, die sich herzlichst umarmten. Christoph Leyhe, der früher auch Skispringer war, ist beim Kult-Weltcup im Fahrdienst unterwegs und hatte um den Einsatz nach Frankfurt gebeten. Dort holte er nach der Sendung Pressechef Dieter Schütz zurück nach Willingen ab, während Stephan Leyhe vom Hessischen Rundfunk in seine Wahlheimat Breitnau chauffiert wurde, von wo er am Donnerstag nach Willingen anreisen wird. Im Bild: Ex-Eintracht Frankfurt Kicker Thomas Sobotzik, Darmstadts Kapitän Aytac Sulu und Stephan Leyhe im "heimspiel". Foto: hr
6 von 12
Seit Oktober war der Willinger Skispringer Stephan Leyhe nicht mehr zu Hause in Schwalefeld gewesen und so kam es vor der hr-Sendung „heimspiel!“ in Frankfurt zum Wiedersehen der beiden Brüder Stephan und Christoph, die sich herzlichst umarmten. Christoph Leyhe, der früher auch Skispringer war, ist beim Kult-Weltcup im Fahrdienst unterwegs und hatte um den Einsatz nach Frankfurt gebeten. Dort holte er nach der Sendung Pressechef Dieter Schütz zurück nach Willingen ab, während Stephan Leyhe vom Hessischen Rundfunk in seine Wahlheimat Breitnau chauffiert wurde, von wo er am Donnerstag nach Willingen anreisen wird. Im Bild: Ex-Eintracht Frankfurt Kicker Thomas Sobotzik, Darmstadts Kapitän Aytac Sulu und Stephan Leyhe im "heimspiel". Foto: hr
Stephan Leyhe gefragt bei Autogrammjägern. Foto: SC Willingen/hr
7 von 12
Stephan Leyhe gefragt bei Autogrammjägern. Foto: SC Willingen/hr
Tolle Stimmung zum Auftakt des Skispringens in Willingen. Fotos: rff
8 von 12
Tolle Stimmung zum Auftakt des Skispringens in Willingen. Fotos: rff

„Die Schanze steht, heute könnte gesprungen werden“, freut sich der Schanzenchef. Am 27. Januar 2017 beginnt das FIS Weltcup Skispringen in Willingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm
Schwalm-Eder-Kreis

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.