Unfall auf B485: Motorradfahrer rutscht unter eine Leitplanke

Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
1 von 7
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
2 von 7
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
3 von 7
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
4 von 7
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
5 von 7
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
6 von 7
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.
7 von 7
Szene vom Motorradunfall am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.

Aus bislang ungeklärten Umständen kam ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Neu Isenburg mit seinem Motorrad auf der B485 eingangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Bad Wildungen - Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Mittwochnachmittag, 31. Juli 2019, auf der B485 zwischen Braunau und Bad Zwesten. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz und flog den Mann in eine Kasseler Klinik.

Aus bislang ungeklärten Umständen kam ein 30-jähriger Mann aus Neu Isenburg mit seinem Motorrad eingangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Mann stürzte, rutschte samt Motorrad unter die Leitplanke und kam wenige Meter später schwerverletzt zum liegen.

Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um 30-Jährigen. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 in ein Kasseler Krankenhaus geflogen. Am Motorrad entstand Totalschaden in bislang unbekannter Höhe. Die B485 war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für eine Stunde in diesem Bereich komplett gesperrt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alphornmesse in Willingen mit mehr als 200 Musikern am Berghang des Ettelsberges

„Hoch und heilig“ - unter diesem Motto steht die Alphornmesse in Willingen am 25. August 2019. 60 Alphornbläser, 200 Musiker, und tausende Besucher sorgen dann für eine …
Alphornmesse in Willingen mit mehr als 200 Musikern am Berghang des Ettelsberges

875 Jahre Vöhl: Großes Fest mit vielen Möglichkeiten

Die Besucher erwartet vom 23. bis 26. August ein pickepackevolles Programm in und um Vöhl mit Aktionen und Angeboten, die für jeden etwas bereit halten.
875 Jahre Vöhl: Großes Fest mit vielen Möglichkeiten

Europastaatssekretär Mark Weinmeister übergibt Förderbescheide im Waldecker Land

Die Gelder gehen nach Vöhl, Twistetal, Waldeck und Bad Arolsen.
Europastaatssekretär Mark Weinmeister übergibt Förderbescheide im Waldecker Land

Facetten des Rassismus: Große Veranstaltungsreihe in der Synagoge Vöhl

Vier Monate lang bietet der Förderverein regelmäßig, Vorträge, Konzerte und Ausstellungen zum Thema Rassismus. Los geht es am 1. September.
Facetten des Rassismus: Große Veranstaltungsreihe in der Synagoge Vöhl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.