Fotostrecke: Unterbringung der Flüchtlinge: Lösungen und wachsende Zahlen

1 von 18
Das ehemalige Abenteuerland ist für die Organisatoren der Erstaufnahme eine ideale Lösung.
2 von 18
Das ehemalige Abenteuerland ist für die Organisatoren der Erstaufnahme eine ideale Lösung.
Draußen sind Dixietoiletten und Duschcontainer aufgestellt.
3 von 18
Draußen sind Dixietoiletten und Duschcontainer aufgestellt.
Diese Container bietet zusätzlichen Platz für je vier Personen..
4 von 18
Diese Container bietet zusätzlichen Platz für je vier Personen..
Die Container sollen Flüchtlingsfamilien etwas mehr Privatsphäre bieten.
5 von 18
Die Container sollen Flüchtlingsfamilien etwas mehr Privatsphäre bieten.
Neue Wasser- und Stromleitungen wurden auf das Grundstück gelegt, um bis zu 460 Personen zu versorgen.
6 von 18
Neue Wasser- und Stromleitungen wurden auf das Grundstück gelegt, um bis zu 460 Personen zu versorgen.
Neben dem Container mit den Waschmaschinen stehen weitere mit Duschkabinen.
7 von 18
Neben dem Container mit den Waschmaschinen stehen weitere mit Duschkabinen.
Hier kann Kleidung nach Absprache und unter Aufsicht gewaschen werden.
8 von 18
Hier kann Kleidung nach Absprache und unter Aufsicht gewaschen werden.

Mit Stand vom 1. November 2015 sind insgesamt 2.381 Flüchtlinge in Waldeck-Frankenberg untergebracht worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Angriff auf Rettungssanitäter in Korbach: Familienclan verletzt Helfer beim Einsatz

Ein medizinischer Notfall eskalierte in der Korbacher Fußgängerzone, als Angehörige des Patienten die Rettungssanitäter und den Notarzt angreifen. Ein Sanitäter wurde …
Angriff auf Rettungssanitäter in Korbach: Familienclan verletzt Helfer beim Einsatz

Frankenberg: Bauarbeiten an der Bottendorfer Straße vor Abschluss

Die Bauarbeiten an der Bottendorfer Straße in Frankenberg sind in den letzten Zügen. Bis 26. August noch einmal Vollsperrung. 
Frankenberg: Bauarbeiten an der Bottendorfer Straße vor Abschluss

Kreisstraße 119 bei Battenberg wird wieder freigegeben

Die Vollsperrung der Kreisstraße 119 zwischen Battenberg und dem Allendorfer Ortsteil Battenfeld wird am Freitag, 17. August 2018, vorzeitig aufgehoben.
Kreisstraße 119 bei Battenberg wird wieder freigegeben

Polizei Bad Wildungen ist auf der Suche nach dem Besitzer dieses Mountainbikes

Das Fahrrad wurde in Bad Wildungen von der Polizei sichergestellt. Die Polizei vermutet, dass es gestohlen wurde.
Polizei Bad Wildungen ist auf der Suche nach dem Besitzer dieses Mountainbikes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.