Fotostrecke: Yes, we (s)can - Jobcenter schafft Papierakten ab

Ab kommenden Montag, 12. September 2016, ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Foto: ma
1 von 6
Ab kommenden Montag, 12. September 2016, ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Foto: ma
Die grafische Darstellung zeigt den künftigen Weg, den die Post an das Jobcenter Waldeck-Frankenberg nehmen wird. Quelle: Jobcenter
2 von 6
Die grafische Darstellung zeigt den künftigen Weg, den die Post an das Jobcenter Waldeck-Frankenberg nehmen wird. Quelle: Jobcenter
Rechenbeispiel des Jobcenters.
3 von 6
Rechenbeispiel des Jobcenters.
Reinhold Lohmar, Geschäftsführer des hiesigen Jobcenters (2.v.l.), stellte gemeinsam mit Bereichsleiter Ulrich Hiemer (r.) und dem zuständigen Einführungsleiter Jörg Preising den harten Umbau der Arbeitsweise vor. An zwei Monitoren werden künftig die digitalisierten Schriftstücke bearbeitet und einsortiert. Foto: ma
4 von 6
Reinhold Lohmar, Geschäftsführer des hiesigen Jobcenters (2.v.l.), stellte gemeinsam mit Bereichsleiter Ulrich Hiemer (r.) und dem zuständigen Einführungsleiter Jörg Preising den harten Umbau der Arbeitsweise vor. An zwei Monitoren werden künftig die digitalisierten Schriftstücke bearbeitet und einsortiert. Foto: ma
Ab kommenden Montag, 12. September 2016, ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Foto: ma
5 von 6
Ab kommenden Montag, 12. September 2016, ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Foto: ma
6 von 6

Ab 12. September 2016 ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Alle künftigen Akten werden digital. Das Zeitalter des e-government beginnt auch hier

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Radfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Kollision mit Motorrad

Der schwere Verkehrsunfall am 18. September 2018 zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern hat ein zweites Todesopfer gefordert.
Radfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Kollision mit Motorrad

Rechtsextremismus ist Thema an der Alten Landesschule in Korbach

Die Alte Landesschule (ALS) präsentierte in der Aula eine Informationsausstellung über Rechtsextremismus. Die Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus …
Rechtsextremismus ist Thema an der Alten Landesschule in Korbach

Innenminister Beuth und heimische Landtagsabgeordnete besuchen Polizei in Frankenberg

Vor Ort informierten sich der Innenminister sowie Claudia Ravensburg und Jürgen Frömmrich unter anderem über die Personalsituation.
Innenminister Beuth und heimische Landtagsabgeordnete besuchen Polizei in Frankenberg

Continental feiert 111-jähriges Jubiläum des Korbacher Werkes

Continental feierte das 111-jährige Bestehen des Korbacher Standortes. Investitionen von über 250 Millionen Euro in neue Technologien, eine Steigerung des …
Continental feiert 111-jähriges Jubiläum des Korbacher Werkes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.