Fotostrecke: Yes, we (s)can - Jobcenter schafft Papierakten ab

Ab kommenden Montag, 12. September 2016, ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Foto: ma
1 von 6
Ab kommenden Montag, 12. September 2016, ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Foto: ma
Die grafische Darstellung zeigt den künftigen Weg, den die Post an das Jobcenter Waldeck-Frankenberg nehmen wird. Quelle: Jobcenter
2 von 6
Die grafische Darstellung zeigt den künftigen Weg, den die Post an das Jobcenter Waldeck-Frankenberg nehmen wird. Quelle: Jobcenter
Rechenbeispiel des Jobcenters.
3 von 6
Rechenbeispiel des Jobcenters.
Reinhold Lohmar, Geschäftsführer des hiesigen Jobcenters (2.v.l.), stellte gemeinsam mit Bereichsleiter Ulrich Hiemer (r.) und dem zuständigen Einführungsleiter Jörg Preising den harten Umbau der Arbeitsweise vor. An zwei Monitoren werden künftig die digitalisierten Schriftstücke bearbeitet und einsortiert. Foto: ma
4 von 6
Reinhold Lohmar, Geschäftsführer des hiesigen Jobcenters (2.v.l.), stellte gemeinsam mit Bereichsleiter Ulrich Hiemer (r.) und dem zuständigen Einführungsleiter Jörg Preising den harten Umbau der Arbeitsweise vor. An zwei Monitoren werden künftig die digitalisierten Schriftstücke bearbeitet und einsortiert. Foto: ma
Ab kommenden Montag, 12. September 2016, ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Foto: ma
5 von 6
Ab kommenden Montag, 12. September 2016, ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Foto: ma
6 von 6

Ab 12. September 2016 ist beim Jobcenter Schluss mit Papierkram. Alle künftigen Akten werden digital. Das Zeitalter des e-government beginnt auch hier

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hundesportverein Ederbergland weitet sein Angebot aus

Weil die Nachfrage beim Hundesportverein Ederbergland stetig steigt, wurde nun das Angebot ausgeweitet. Der Verein bietet neben den traditionellen Trainingsangeboten …
Hundesportverein Ederbergland weitet sein Angebot aus

Hat die "Give Box" in Korbach eine Zukunft? Das Nutzerverhalten wird es entscheiden

Wer etwas zuhause nicht mehr braucht, das aber durchaus für andere noch zu nutzen ist, bringt es in Korbach zur Give Box. Doch leider werden immer wieder unbrauchbare …
Hat die "Give Box" in Korbach eine Zukunft? Das Nutzerverhalten wird es entscheiden

Wer verdient den Naturschutzpreis in Waldeck-Frankenberg?

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg ist auf der Suche nach Einzelpersonen, Gruppen Organisationen und Verbänden, die sich außerhalb des Berufes für den Naturschutz …
Wer verdient den Naturschutzpreis in Waldeck-Frankenberg?

Generation Nichtschwimmer: Wer das "Seepferdchen" hat bewältigt lediglich die Herausforderung Wasser

Interview mit dem Chef des Korbacher Hallenbades, Wolfgang Wilhelm, zum Thema Schwimmen lernen und Schwimmfähigkeit bei Kindern.
Generation Nichtschwimmer: Wer das "Seepferdchen" hat bewältigt lediglich die Herausforderung Wasser

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.