Stadt Frankenberg setzt Prämie aus: Randale am Bahnhof muss aufhören

Aufgrund der besonders im Bahnhofsumfeld in immer kürzeren Abständen auftretenden Vandalismusfälle hat sich die Stadt Frankenberg (Eder) dazu entschlossen, eine Prämie für Zeugen auszuloben.

Frankenberg - Die Beschädigungen im Bahnhofsumfeld in Frankenberg nehmen kein Ende. „Wir müssen den Druck erhöhen und können nicht länger tatenlos zusehen, wie in immer kürzeren Abständen am Bahnhof Vandalismus betrieben wird“, erklärt Bürgermeister Rüdiger Heß den Grund eine Prämie auszusetzen.

Wieder haben Unbekannte am Frankenberger Bahnhof Scheiben der dortigen Bushaltestellen sowie Sitzgelegenheiten beschmiert.

Die Aufnahmen zeigt nur einen Teil der neuesten Schmierereien am Bahnhof in Frankenberg (Eder).

Die Haltestellen sowie der ganze Vorplatz sind damit zuletzt innerhalb weniger Wochen mehrfach betroffen gewesen. Zuletzt wurden Scheiben von Wartehäuschen zerschlagen, besprüht und bemalt, eine Bank aus ihrer Bodenverankerung gerissen und Sitzgelegenheiten rund um den Bahnhof beschmiert. Die Beschädigungen seien nicht nur ärgerlich, sie schadeten in erheblichem Maße der Allgemeinheit, so der Bürgermeister. Hinweise zu den neuesten Vorfällen nimmt die Polizeistation Frankenberg unter Telefon (06451) 720 30 oder E-Mail: frankenberg-pst.ppnh@polizei.hessen.de entgegen.

Bis zu 1.000 Euro soll es für sachdienliche Hinweise geben, die zur Ergreifung der Täter führen.

Lesen Sie dazu auch: Randale am Bahnhof in Frankenberg: Mehrere Scheiben eingeschlagen

Rubriklistenbild: © Stadt Frankenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Ab Dienstag, 15. Oktober, wird mit Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee begonnen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, für den Besuch im …
Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Szenen vom beliebten Mittelalterlichen Markt in Korbach

Der Besucherstrom zum Mittelalterlichen Markt in Korbach wollte am Wochenende nicht abreißen. Es war entsprechend viel los in der Stadt. Die vielen Schausteller entlang …
Szenen vom beliebten Mittelalterlichen Markt in Korbach

Lkw-Unfall in Gemünden: Sattelzug reißt Erker von einer Hauswand

Ein missglücktes Ausweichmanöver sorgte am Sonntagvormittag in Gemünden (Wohra) für einen großen Schrecken bei Anwohnern und Einsatzkräften.
Lkw-Unfall in Gemünden: Sattelzug reißt Erker von einer Hauswand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.