Frau erstochen: Polizei nimmt Ehemann fest

Foto: Archiv
+
Foto: Archiv

Nachbarkreis. Vermutlich durch den Einsatz eines Messers erlitt eine 37-Jährige am Montagnachmittag, 1. Juli, in ihrer Wohnung in der Straße "A

Nachbarkreis. Vermutlich durch den Einsatz eines Messers erlitt eine 37-Jährige am Montagnachmittag, 1. Juli, in ihrer Wohnung in der Straße "Am Richtsberg" in Marburg  tödliche Verletzungen. Nach den ersten Ermittlungen vor Ort geht die Kriminalpolizei von einem Tötungsdelikt aus. Als dringend tatverdächtig nahm die Polizei den 32-jährigen Ehemann gegen 17.15 Uhr vor dem Mehrfamilienhaus vorläufig fest. Die drei Kleinkinder der Familie befinden sich derzeit in Obhut der Polizei und werden schnellstmöglich dem Jugendamt übergeben. Aufgrund der laufenden Ermittlungen seien weitere Informationen zu dem Geschehen abzuwarten, meldet das Polizeipräsidium Mittelhessen.

Folgemeldung von Dienstag, 2. Juli, 9.50 Uhr:

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Marburg wird der Beschuldigte heute Vormittag dem Haftrichter vorgeführt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen sieht Schulleiter Claus-Hartwig Otto das Gymnasium personell gut aufgestellt.
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik.
Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In Frankenberg geht es 'Leichter in Ausbildung' mit EU-Hilfe

Die Europaabgeordnete Martina Werner besuchte gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Dr. Daniela Sommer das Berufsförderungswerk für Handwerk und Industrie e. V. in …
In Frankenberg geht es 'Leichter in Ausbildung' mit EU-Hilfe

Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Zu den „Lost Places“ im Landkreis zählt auch dieses Gebäude. Es war mal eine Schule und Kindergarten.
Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.