Frauenrollen, Frühlingsrollen und Führungsrollen

Foto: Veranstalter
+
Foto: Veranstalter

Das AusZeitTheater präsentiert eine leichtfüßige Quattrophonie im Theater des Lebens.

Bergheim. Das Romy Hildebrandt Quartett präsentiert am 18. Januar 2015 in einer Zusatzveranstaltung im AusZeitTheater "DAMENWAHL" - eine leichtfüßige Quattrophonie über Frauenrollen, Frühlingsrollen und Führungsrollen im Theater des Lebens.

Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr). Der Eintritt kostet 12 Euro.

Die Veranstaltung am 17. Januar 2015 ist bereits restlos ausverkauft.

Spielort ist in der Schulstraße 1 (hinter dem Dorfgemeinschaftshaus) in Edertal-Bergheim, so die Veranstalter.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kreiskrankenhaus saniert Geburtshilfe für 2,85 Millionen Euro

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Kreiskrankenhaus Frankenberg wird für 2,85 Millionen Euro umfassend saniert.
Kreiskrankenhaus saniert Geburtshilfe für 2,85 Millionen Euro

350 Liter Diesel aus Lkw bei Bad Arolsen abgezapft

Der Treibstoffdieb hat auf dem Parkplatz Helser Tannen zugeschlagen.
350 Liter Diesel aus Lkw bei Bad Arolsen abgezapft

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 158.968 Menschen (Stand:18. Januar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

229 neue Infektionen in sieben Tagen im Landkreis

Das aktuelle Lagebild der Fallzahlen zu Covid-19 für Waldeck-Frankenberg registriert insgesamt 3.438 Menshen, die sich seit dem Corona-Ausbruch mit dem Virus …
229 neue Infektionen in sieben Tagen im Landkreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.