Die Freie evangelische Gemeinde in Korbach bietet ab sofort Online den Gottesdienst an

Pastor Thomas Stracke predigt vor einem leeren Saal
+
Pastor Thomas Stracke predigt vor einem leeren Saal

Die Gottesdienste fallen derzeit aus, und das kann noch eine Weile so weiter gehen. Gerade in Krisenzeiten wäre Gemeinschaft für viele Gläubige eine Hilfe. Aber Abstand halten ist auch ein Akt christlicher Nächstenliebe. Die Freie evangelische Gemeinde in Korbach bietet ab sofort Online Gottesdienst an.

Korbach - Die Gottesdienste fallen derzeit aus, und das kann noch eine Weile so weiter gehen. Gerade in Krisenzeiten wäre Gemeinschaft für viele Gläubige eine Hilfe. Aber es nützt nichts: Abstand halten ist auch ein Akt christlicher Nächstenliebe. Die Freie evangelische Gemeinde in Korbachbietet ab sofort Online Gottesdienst an. Den kann man bequem von Zuhause sehen und hören.

Pastor Thomas Stracke predigt vor einem leeren Saal, seine Frau Jessica spielt Klavier und singt. Das Ganze wird per Video aufgenommen und bei YouTube hochgeladen und über andere soziale Netzwerke verteilt. Die Themenreihe „Perlen in der Asche“ will die Zuhörerinnen und Zuhörer nicht nur in ihrer persönlichen Situation abholen, sondern auch auf Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit in Zeiten der Krise hinweisen, Mut machen, für andere da zu sein, trotz äußerer Hindernisse.

 (rff)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wer diesen Geldumschlag findet bekommt 250 Euro

Ein Senior steckte einen größeren Geldbetrag in einen Umschlag nachdem er es von seinem Konto abgehoben hatten. Doch dann verschwindet der Umschlag. Nun ist …
Wer diesen Geldumschlag findet bekommt 250 Euro

Die Orkebrücke in Lichtenfels-Münden wird bis Oktober gesperrt

Die Orkebrücke in Lichtenfels-Münden muss umfassend erneuert werden. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg investiert in die Baumaßnahme 430.000 Euro. Bis 9. Oktober ist die …
Die Orkebrücke in Lichtenfels-Münden wird bis Oktober gesperrt

Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach

Sie ist das neue Gesicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Carolin Dobersch. Die 27-Jährige folgt auf Dr. Peter Sacher
Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach

Polizei stellt bei Kontrolle Diebesgut aus abgebranntem Kurhaus sicher

Polizisten aus Bad Wildungen kontrollierten ein Auto und staunten nicht schlecht: Die insgesamt sechs Autoinsassen waren offensichtlich zuvor in das abgebrannte …
Polizei stellt bei Kontrolle Diebesgut aus abgebranntem Kurhaus sicher

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.