Für freie Meinung und eine geeinte Gesellschaft

+

Dr. Peter Koswig, Anette Pries, Dekanin Eva Brinke-Kriebel und der Erste Kreisbeigeordnete Jens Deutschendorf sprechen auf der geplanten Kundgebung.

Korbach. Für kommenden Montag, 19. Januar, kündigen die "Stiftung Zukunft für unsere Region" und die Evangelische Stadtkirchengemeinde Korbach eine Demonstration für ein besseres Miteinander in unserer Gesellschaft an.

Um 18 Uhr treffen sich Menschen am Berndorfer Tor Platz/Tiefebene, um "für ein tolerantes und weltoffenes Korbach zusammenzustehen und gegen eine Spaltung unserer Gesellschaft einzutreten", lautet die Ankündigung.

Unter dem Eindruck steigender Flüchtlingszahlen und den ausländerfeindliche Demonstrationen in einigen Städten gab es auch Kundgebungen für mehr Toleranz und eine bessere Integration. Dr. Peter Koswig möchte in Korbach gegen die Ausgrenzung einzelner Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, Herkunft oder Religion eintreten und hat die Kundgebung initiiert: "Es besteht eine moralische Verpflichtung, Menschen in Not zu helfen."

Koswig: "Außerdem ist ein gutes Miteinander gerade für Korbach als Hansestadt und international ausgerichteter Industriestandort mit Mitarbeitern und Kunden aus verschiedensten Ländern von besonderer Bedeutung."

Aus aktuellem Anlass soll auch auf die immense Bedeutung der Meinungsfreiheit und freien Presse eingegangen werde. Neben ihm werden Anette Pries, Dekanin Eva Brinke-Kriebel und der Erste Kreisbeigeordnete Jens Deutschendorf sprechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drei Bäume aus Vorgarten in Bad Wildungen gestohlen

In Bad Wildungen wurden Zierbäume aus dem Vorgarten einer Wirtschaftskanzlei gestohlen.
Drei Bäume aus Vorgarten in Bad Wildungen gestohlen

Das Ammoniak bei Wilke Wurstwaren muss dringend abgefackelt werden

Weil durch das laufende Insolvenzantragsverfahren bei Wilke Wurstwaren die Stromversorgung des Betriebes irgendwann abgestellt wird und damit ein Bersten der Behälter zu …
Das Ammoniak bei Wilke Wurstwaren muss dringend abgefackelt werden

Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Der NABU Battenberg feiert in diesem Jahr sein 40 jähriges Bestehen. Aus diesem Grund findet am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Burgberghalle ein Kommers statt, …
Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Zum vierten Mal in Folge startet der Korbacher gemeinnützige Verein LOGOS Global Vision die Weihnachtsaktion „Ein Päckchen der Freude“, für die Bürgermeister Klaus …
Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.