Fridays for Future unter dem Motto „Prima Klima?“ im Wettermuseum bei Frankenberg

Auch das Wettermuseum in Frankenberg-Schreufa will sich an der Fridays for Future-Bewegung beteiligen. Vorbild dafür ist die Schülerin Greta Thunberg.

Schreufa - Das Wettermuseum lädt Kinder und Jugendliche am kommenden Freitag, 17. Mai 2019, von 15 bis 16 Uhr zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Prima Klima?“ ein.

Auch das Wettermuseum will sich an der Fridays for Future-Bewegung beteiligen. Vorbild dafür ist die Schülerin Greta Thunberg. Die 16-jährige Schwedin bestreikt seit Monaten freitags die Schule, um für besseren Klimaschutz zu kämpfen.

„Wir wollen nicht streiken, aber am Freitagnachmittag zum Thema Klima und Klimawandel im Wettermuseum zusammenkommen. Weltweit haben sich tausende Schüler zusammengetan unter dem Motto „Künftige Generationen haben auch ein Recht auf Zukunft!“ - Dazu brauchen wir die Erde, dazu brauchen wir den Klima- und Umweltschutz“, so das Wettermuseum.

Der erste Themenfreitag steht unter der Überschrift „Die Klima-Detektive“. Dort wird das Klima früher und heute erkundet und es wird verdeutlicht, warum der Eisbär am Nordpol durch die Eisschmelze in Not gerät.

Die weiteren Termine werden zeitnah angekündigt. Themen werden dann die „Biologische Vielfalt und der Klimawandel“, „Die Energie aus der Natur“ (erneuerbare Energien) sowie „Klimaschutz – das kann ich tun!“ und in diesem Zusammenhang „Die klimafreundliche Schule“ sein.

Das Wettermuseum finden die Teilnehmer in Schreufa im Kirchbergweg 9 (direkt neben der Kirche).

Rubriklistenbild: © Symbolbild: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Wohnhaus in Bad Wildungen gescheitert

In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchte ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Anraffer Straße in Bad Wildungen einzubrechen.
Einbruch in Wohnhaus in Bad Wildungen gescheitert

Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 9.860 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 27. Mai 2020). 466 Menschen sind inzwischen in Hessen …
Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

HanseFestival in Korbach wird auf 2021 verschoben

Eigentlich sollten beim HanseFestival am 5. und 6. September international erfolgreiche Straßenmusiker in der Korbacher Fußgängerzone auftreten und das verkaufsoffene …
HanseFestival in Korbach wird auf 2021 verschoben

Bootszubehör am Edersee gestohlen

Im Zeitraum 21. / 22. Mai wurden aus einem Ruderboot am Edersee zwei Ruderriemen entwendet. Da an der dortigen Stelle noch weitere Boote liegen, kann nicht …
Bootszubehör am Edersee gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.