Frontal gegen einen Baum

Foto: HessennewsTV
+
Foto: HessennewsTV

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=uagxNmomHCAWellen. Gestern Abend ist ein 56-jähriger Mann auf der Landstraße 3383 bei Ede

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=uagxNmomHCA

Wellen. Gestern Abend ist ein 56-jähriger Mann auf der Landstraße 3383 bei Edertal-Wellen schwer verunglückt. Wie HessennewsTV berichtet, prallte der Alpha Romeo aus bisher noch nicht geklärter Ursache frontal gegen einen Baum. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät von der Feuerwehr befreit werden.

Nach der ärztlichen Erstversorgung wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Seine Verletzungen sind schwer, jedoch nach Angaben der Polizei nicht lebensbedrohlich. Die L3383 musste während der Rettungsarbeiten gesperrt werden. Zu Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises
Kassel

Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises

Calden: Impfangebot des Impfzentrums Calden wird stark nachgefragt
Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Kassel

Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein.
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.