Fuchsjagd in Vasbeck

Am Sonntag, 14. September, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Diemelsee seine Fuchsjagd.Treffen ist um 13 Uhr auf der Wiese gegenber der Walm

Am Sonntag, 14. September, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Diemelsee seine Fuchsjagd.Treffen ist um 13 Uhr auf der Wiese gegenber der Walmehalle Vasbeck. Abritt zur Jagd ist um 13.30 Uhr. Es wird in zwei Feldern geritten, wobei das zweite Feld etwas ruhiger geritten wird, damit auch unerfahrene Jagdreiter und Reiter mit jungen Pferden teilnehmen knnen. Die Zuschauer werden gefhrt und knnen das Jagdgeschehen whrend der ganzen Strecke von den mitgefhrten Treckern mit Wagen aus verfolgen. Etwa nach der Hlfte der Strecke wird der Satteltrunk gereicht. Gegen 16.00 Uhr werden die Fchse in der Nhe der Walmehalle ausgeritten. Die Veranstaltung wird von den Jagdhornblsern musikalisch umrahmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden
Waldeck-Frankenberg

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Frank Volke traute seinen Augen nicht, als er auf dem Dachboden eine alte Schachtel entdeckt und öffnet. Zum Vorschein kam eine blaue Briefmarke mit der Aufschrift …
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden
Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen
Waldeck-Frankenberg

Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen

Strom aus der Eder: Im Frankenberger Stadtteil Viermünd entsteht ab August ein Wasserkraftwerk, das demnächst eine Million Kilowattstunden Strom im Jahr erzeugen soll.
Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen
Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen
Waldeck-Frankenberg

Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen

Für die neue hessische Digitalministerin Kristina Sinemus war ihr erster offizieller Besuch in Bad Arolsen gleichzeitig eine Reise in die Vergangenheit.
Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen
Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach
Waldeck-Frankenberg

Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach

Sie ist das neue Gesicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Carolin Dobersch. Die 27-Jährige folgt auf Dr. Peter Sacher
Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.