Pkw fuhr bei Hundsdorf gegen Baum

1 von 8
2 von 8
3 von 8
4 von 8
5 von 8
6 von 8
7 von 8
8 von 8

Der Fahrer kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Hundsdorf.  Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Samstagnachmittag auf der B253 kurz hinter Hundsdorf (Waldeck-Frankenberg). Aus bislang ungeklärten Umständen kam der Fahrer einer Mercedes B-Klasse in einer langen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben und krachte frontal gegen einen Baum. Dabei zogen sich der Fahrer sowie seine Beifahrerin Verletzungen zu. Beide mussten zur weiteren Behandlung mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Da zunächst von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, kam die Feuerwehr aus Hundsdorf und Bad Wildungen zum Einsatz. Obwohl sich der Rettungsdienst bei der Beifahrerin für eine schonende Rettung mittels KED-System entschied, wurde glücklicherweise kein hydraulisches Gerät benötigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug in der Front komplett zerstört. Die B253 wurde während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen halbseitig gesperrt. Es kam zu geringen Behinderungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobile Fahrradwaschanlage macht Station in Bad Wildungen

Am Freitag, 19. Oktober, gibt es für alle Fahrradfahrer einen besonderen Service in Bad Wildungen: eine mobile Fahrradwaschanlage steht zur Verfügung.
Mobile Fahrradwaschanlage macht Station in Bad Wildungen

Feuer am Unterstand für Solarbatterien bei Volkmarsen

Ein hölzernen Unterstand für Solarbatterien ist zwischen Volkmarsen und Bad Arolsen in Brand geraten.
Feuer am Unterstand für Solarbatterien bei Volkmarsen

Mehr als 1.000 Unterschriften gegen die Ausbeutung von Menschen und Umwelt gesammelt

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der „Weltläden“ in Bad Wildungen, Korbach und Hofgeismar haben insgesamt weit über 1.000 Unterschriften gegen die Ausbeutung von Menschen …
Mehr als 1.000 Unterschriften gegen die Ausbeutung von Menschen und Umwelt gesammelt

Mann im Gebüsch schockt junge Frau mit Kind: Statt Pinkelpause macht er etwas anderes

In Diemelsee-Heringhausen sucht die Polizei einen älteren Mann mit Bierbauch, der nicht nur vor einer Mutter mit Kind die Hose heruntergelassen hat.
Mann im Gebüsch schockt junge Frau mit Kind: Statt Pinkelpause macht er etwas anderes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.