Funktion verbessern

Von links: Sabine Debus, Christian Engelhardt,Thomas Rampe, Dr. Werner Pohlmann, Henning Scheelemit Sohn. Frankenberg. Ausfhrlich ha

Von links: Sabine Debus, Christian Engelhardt,Thomas Rampe, Dr. Werner Pohlmann, Henning Scheelemit Sohn.

Frankenberg. Ausfhrlich haben Brgermeister Christian Engelhardt und Vertreter der brgerlichen Koalition ber ein integriertes Verkehrskonzept fr das Sanierungsgebiet gesprochen. Die Gesamtkonzeption von Autoverkehr, PNV, Fahrradwegen und Fugngerverbindungen werten wir als Schlsselthema, betonte Engelhardt. Die Stadtsanierung solle auch eine funktionelle Verbesserung bringen. Bei der Planung wird auch geprft, wie zum Beispiel Fugngerwege attraktiver zum Gehen und Verweilen einladen knnen, wie die Lcken im Radwegenetz im Sanierungsgebiet geschlossen werden knnen, wie Haltestellen fr den Bus attraktiver angelegt und auf welche Weise die Straen an den Verkehrsfluss angepasst werden knnen, erklrte Christdemokratin Elke Drothler. Die Stadtsanierung ist fr uns Chance, viele Mngel, die aus heutiger Sicht bestehen, im Sanierungsgebiet zu beheben, ergnzte Liberalen-Chefin Sabine Debus. Dem pflichtet Lothar Koch von der Brgerliste bei: Dies ist eine der seltenen Chancen von Kommunalpolitik, auch groe Entwicklungen zu bestimmen. Die Straen im Sanierungsgebiet, zum Beispiel Bremer Strae, Nemphe und Jahnstrae, sind nicht nur an der Oberflche fehlerhaft, wie sich das an den vielen Schlaglchern erkennen lsst, sondern auch der Unterbau ist durch den vielen Verkehr in vielen Jahren in Mitleidenschaft gezogen worden, betonte Brgermeister Engelhardt. Die Koalition stellt fest:Die als Bundesstrae ausgebauten Straen sind fr die heutigen Verkehrsmengen zu breit, die Ampelanlagen veraltet. Der Fernradweg 6 sowie der Fernradweg 8 und der Ederauenradweg sind im Sanierungsgebiet schlecht miteinander verknpft. Der Parkplatz vor dem Bahnhof msse aufgewertet werden. PKW sollen den ntigen Raum erhalten. Der Brgermeister geht davon aus, dass auch die beiden anderen Fraktionen im Stadtparlament bei den Vernderungen mitziehen. Gesprchstermine mit den Sozialdemokraten und dem Bndnis 90/Die Grnen seien abgestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.