Gaststätteneinbruch in Waldeck: Polizei sucht Zeugen

etm Blaulicht Einbruch
1 von 1
etm Blaulicht Einbruch

Waldeck. Am Montagmorgen bemerkte der Betreiber einer Gaststätte in der Ober-Warolder-Straße in Höringhausen um 10.15 Uhr, dass unbekannte Einbrecher im Laufe der Nacht in die Gaststätte eingebrochen sind.

Der oder die Diebe öffneten gewaltsam ein Küchenfenster und drangen in die Gasträume sein. Sie hatten es ausschließlich auf Bargeld abgesehen, denn sie hebelten einen Geldspielautomaten auf und stahlen das Münzgeld in dreistelliger Höhe.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Telefon 05631/971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitsmaschine verschwindet am Waldrand bei Braunau

Anhand der Spuren konnte die Polizei ermitteln, dass der oder die Diebe das frei zugängliche Hofgelände in Bad Wildungen-Braunau betreten haben und mit der …
Arbeitsmaschine verschwindet am Waldrand bei Braunau

Hessen feiert in Berlin: Heimische Abgeordnete erleben einmaliges Ambiente

Das Hessenfest in der Landesvertretung in Berlin gehört zu den festen Höhepunkten im jährlichen Veranstaltungskalender der Bundeshauptstadt.
Hessen feiert in Berlin: Heimische Abgeordnete erleben einmaliges Ambiente

Illegale Abschlussfahrt endet für fünf Schüler im Krankenhaus

Für die Schüler der Mittelpunktschule Sachsenhausen sollte es so etwas wie eine Abschlussfahrt sein. Mit einem Traktor samt Anhänger ging es verbotener Weise von …
Illegale Abschlussfahrt endet für fünf Schüler im Krankenhaus

Planwagen mit Jugendlichen in Waldeck umgestürzt: Fünf Verletzte

Am Donnerstagmorgen ist ein Planwagen mit Jugendlichen zwischen Sachsenhausen und Niederwerbe umgestürzt.
Planwagen mit Jugendlichen in Waldeck umgestürzt: Fünf Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.