Gebrauchtwagen stehen länger beim Händler

+

Hessen. Mehr als drei Monate stehen Gebrauchtwagen bei den Händlern. Wie der Landesverband des Kraftfahrzeuggewerbes mitteilt, sind die Standzeiten f

Hessen. Mehr als drei Monate stehen Gebrauchtwagen bei den Händlern. Wie der Landesverband des Kraftfahrzeuggewerbes mitteilt, sind die Standzeiten für gebrauchte Pkw im Handel von 85 auf 94 Tage im Jahresvergleich angestiegen. Jürgen Karpinski, Präsident des Landesverbandes Hessen im Deutschen Kfz-Gewerbe sieht darin eine Kaufzurückhaltung und eine wachsende Belastung des Handels durch steigende Finanzierungskosten des Bestandes.

Insgesamt hat der hessische Gebrauchtwagenmarkt aber ein Halbjahresplus von 2,7 Prozent geschrieben, 265.419 (Vorjahr: 258.467) Pkw-Besitzumschreibungen. Allein im Juni wechselten 44.296 (Vorjahr: 42.139) gebrauchte Pkw den Besitzer.

Im Sog des starken Diesel-Geschäfts im Neuwagenmarkt entwickele sich auch der gebrauchte Diesel zu einem gefragten Produkt. 13.415 (Vorjahr: 11.305) gebrauchte Diesel seien umgeschrieben worden. Dies sei ein Plus von 18,7 Prozent. Hingegen habe der Benziner unterdurchschnittliche Zuwächse auf 30.401 (Vorjahr: 30.369).

Die Nachfrage nach gebrauchten Pkw mit alternativen Antrieben bleibe auf niedrigem Niveau. Zwei (Vorjahr: 5) Elektro-Pkw, 48 (Vorjahr: 43) Hybrid- und 428 (Vorjahr: 416) gasbetriebene Gebrauchtwagen stünden in der Statistik.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen wie deutschlandweit trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter.
Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

So kriminell ist der Landkreis

Auch wenn die polizeiliche Statistik nicht die Kriminalitätswirklichkeit abbildet, sondern nur eine je nach Deliktart mehr oder weniger ausgeprägte Annäherung an die …
So kriminell ist der Landkreis

Stadt Korbach plant "fairen" Stadtplan

Ein „fairer Stadtplan“ soll zukünftig Gäste und Einheimische in der Fairtrade-Stadt Korbach zum „fair-laufen“ einladen.
Stadt Korbach plant "fairen" Stadtplan

Täter flüchtet nach Einbruch in Apotheke ohne Beute

Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.
Täter flüchtet nach Einbruch in Apotheke ohne Beute

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.