Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Großflächiges Absterben alter Buchen am Edersee
+
Wegen der Gefahr herunterfallender Äste oder umstürzender Bäume ist der Hammerberg- Rad- und Wanderweg bis auf weiteres ab der Kaiserbuche im Ortsteil Edersee bis zum Rehbach-Teich gesperrt.

Der Hammerberg Rad- und Wanderweg ist wegen der Gefahr herabfallender Äste oder umstürzender Bäume bis auf weiteres gesperrt. Betroffen ist das Teilstück ab der Kaiserbuche im Ortsteil Edersee bis zum Rehbach-Teich. Eine Umleitung des Rad- und Wanderweges ist ausgeschildert.

Edersee - Der Grund für die Wegesperrung sind laut Bürgermeister Klaus Gier absterbende ältere Buchen. Vom großflächigen Absterben ist dabei die Rede.

„Wir haben es hier mit holzabbauenden Pilzen zu tun, die ein rasches Absterben ganzer Bäume bewirken. Es handelt sich um die sogenannte Buchenvitalitätsschwäche, die in weiten Teilen Deutschlands auftritt und die auf fehlende Niederschläge zurückzuführen ist.“ Mit der Sperrung des Weges reagiere man seitens der Nationalparkgemeinde auf eine Empfehlung des Forstamtes Vöhl.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie hierzulande auf 11.217 (+11 zum Vortag) angestiegen. Es sind …
Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Lagerfeuer am NationalparkZentrum und Wanderungen im Nationalpark

Zurzeit wird im Nationalpark nur eine Auswahl von Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender angeboten. Aktuell gibt es eine Wanderung zur Geschichte des Hochgewäldes, …
Lagerfeuer am NationalparkZentrum und Wanderungen im Nationalpark

Ein Herz aus Stahl für Verliebte in Bad Wildungen

Bad Wildungen errichtet ein Herz aus Stahl für Liebesschlösser im ehemaligen Landesgartenschaugelände.
Ein Herz aus Stahl für Verliebte in Bad Wildungen

Kuh Helma nimmt Familien mit auf ein Wanderabenteuer

Ab Ende Juli wartet in Usseln bei Willingen ein überarbeiteter Erlebnispfad auf Familien: Die sechs Kilometer lange Strecke vermittelt spielerisch alles Wissenswerte …
Kuh Helma nimmt Familien mit auf ein Wanderabenteuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.