Gegen das Rocker-Image

Waldeck. Auf Schloss Waldeck trafen Kinder der integrativen Tagessttte Kegelbergzwerge des Lebenshilfe-Werkes aus Frankenberg auf

Waldeck. Auf Schloss Waldeck trafen Kinder der integrativen Tagessttte Kegelbergzwerge des Lebenshilfe-Werkes aus Frankenberg auf die Motorradfreunde der Starbiker. Diese hatten im Zuge ihrer Starbike-Days in Herzhausen Spenden fr die Kinder gesammelt. Der Organisator Frank Lobo Hochstein (Bild) bergab eine prall gefllte Spendendose mit rund 1.200 Euro an die Tagesstttenleiterin Monika Kramer (Bild). Die Spende soll fr eine Pumpe fr die geplante Wasserbahn genutzt werden. Als kleines Dankeschn verteilten einige Kinder Gummibrchen an die Starbiker. Die ungewhnliche Freundschaft zwischen den Kegelbergzwergen und den Starbikern besteht bereits seit 2003. Damals wollten die Motorradfans ein Zeichen gegen das bekannte Rocker-Image setzen und suchten sich eine soziale Einrichtung vor Ort, um diese finanziell zu untersttzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Die Kasseler Staatsanwaltschaft hat laut Hessischem Rundfunk ihre Ermittlungen im Fall Wilke ausgeweitet. Demnach sind neben dem Geschäftsführer auch die …
Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.