Da geht der Lack ab: Kram- und Viehmarkt in Bad Wildungen

+
Kultmoderator Peter Lack ist am Freitag mit einer Dancing Disco-Party im Festzelt.

Neue Fahrgeschäfte, alte Schätzchen und die Viehmarktspiele locken vom 18. bis 21. Juli.

Bad Wildungen. Der traditionelle Bad Wildunger Kram- und Viehmarkt, die Wildunger sagen dazu in Mundart „das Veehmoart“, findet in diesem Jahr von Donnerstag, 18. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, auf dem Schützenplatz an der Dr.-Born-Straße statt.

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr und der Magistrat mit Bürgermeister Ralf Gutheil an der Spitze laden traditionell als Auftakt am 18. Juli ab 19 Uhr ab Rathaus zum festlichen Marsch über die Brunnenallee bis hinauf zum Festgelände ein. Um 20 Uhr wird der Markt mit drei Böllerschüssen eröffnet. Direkt im Anschluss folgt die mit Spannung erwartete erste Viehmarktsrede von Stadtoberhaupt Ralf Gutheil. Anschließend werden die ersten beiden Strophen des „Waldecker Liedes“ gesungen. Nach dem Freibier-Fassbieranstich spielen die „Fellberg Granaten“ auf.

Am Freitag, 19. Juli, ist von 11 bis 18 Uhr Familientag mit vielen Vergünstigungen. Das Fahrvergnügen in den Fahrgeschäften kommt auch nicht zu kurz. Neu in diesem Jahr sind die Fahrgeschäfte „Night Style“ und „Alpha 1“. Der Partymacher und aus dem Radio bekannter Kult-Moderator Peter Lack empfängt seine Fans ab 21 Uhr im Festzelt mit einer Dancing Disco-Party. Erstmalig finden in diesem Jahr am Familientag Viehmarktsspiele für Kinder statt. Alle interessierten Kinder können am Freitag, 19. Juli, von 14 bis 17 Uhr mit ihren Aufsichtspersonen in die Festhalle kommen, um Spiele für Kids zu spielen.

Um 9 Uhr beginnt am Samstag, 20. Juli, die große Bezirkstierschau. Parallel dazu stellen die Weltrekordler Schlepperfreunde Auenberg-Odershausen wieder ihre „alten Schätzchen“, liebevoll gepflegte historische Traktoren, auf der Fläche unter-halb der Tierschau aus. Ab 20 Uhr spielt die Band „Rockpirat“ Pop und Rock zum Abtanzen im Festzelt. Um 22.30 Uhr wird das große Feuerwerk abgebrannt.

Der Sonntag, 21. Juli beginnt mit dem Gottesdienst ab 10 Uhr im Festzelt. Ab 14 Uhr spielen dort die „Highlights“ bei Kaffee und Kuchen zum Seniorennachmittag auf. Im Anschluss daran ist um 17 Uhr die Ziehung der Gewinne zur Viehmarktlotterie. Der Hauptgewinn ist ein Suzuki Celerio, weitere attraktive Gewinne runden die Lotterie ab. Ab 17 Uhr beginnen auf dem Festplatz die 4. Bad Wildunger Viehmarktsspiele.

Die Veranstalter versprechen Spiel, Spaß und Spannung, wenn wieder etliche Teams aus Bad Wildungen und Umgebung im Wettkampf gegeneinander antreten. Austragungsort ist das Gelände unterhalb des Reitplatzes direkt am Talquellenweg. Wie in den vergangenen Jahren haben sich die Spieleerfinder Gerd und Sven Gutmann neue Spiele ausgedacht, die die teilnehmenden Mannschaften vor Herausforderungen stellen werden.

Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer sind gefragt, um am Ende gemeinsam einen der attraktiven Preise zu gewinnen. Als Highlight kommt die 5 Meter hohe Soccer-Dart-Wand zum Einsatz, die in England ihren Ursprung fand. Aber auch die U-Boot-Challenge, Wellenreiter-Golf, Kantholztransport und weitere selbstgebaute Spiele bieten Spaß für alle Teilnehmer und Zuschauer.

Anmeldungen der Teams können noch beim Ordnungsamt der Stadt Bad Wildungen, Frau Gross, schriftlich oder unter der Telefonnummer 05621/701304 vorgenommen werden. Eine spontane Anmeldung ist bis kurz vor Spielbeginn auch vor Ort möglich. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter der Spieler von 16 Jahren. Die Teams bestehen aus mindestens fünf Personen, das Startgeld pro Team beträgt 20 Euro.

Im Anschluss an die Spiele findet gegen 19.30 Uhr die Siegerehrung im Festzelt statt. Abends klingt das Heimatfest ab 20 Uhr mit Musik der Friedrichsteiner Schlossbergmusikanten aus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

NABU Hessen: Im Garten auf Laubsauger verzichten

Angesichts bunter Laubmassen scheint der Griff zum Laubsauger für viele Gartenbesitzer eine praktische Lösung zu sein, doch der NABU Hessen rät vom Einsatz der Geräte ab.
NABU Hessen: Im Garten auf Laubsauger verzichten

Werkzeugkoffer aus Boot am Edersee entwendet

Aus einem Kajütboot in der Waldecker Bucht wurde ein Werkzeugkoffer entwendet.
Werkzeugkoffer aus Boot am Edersee entwendet

Edersee: Ederwasser versickert ins Erdreich

Der Aquapark in Edertal-Edersee wird für diese Saison außer Betrieb genommen und winterfest gemacht. Der künstlich angelegte Bachlauf muss saniert werden.
Edersee: Ederwasser versickert ins Erdreich

Einbrecher landen im Abstellraum einer Schulkantine in Bad Wildungen

Einbrecher haben an einer Schule in der Stresemannstraße in Bad Wildungen eine Scheibe im Erdgeschoss zertrümmert, um in das Gebäude zu gelangen. Mit Hilfe einer …
Einbrecher landen im Abstellraum einer Schulkantine in Bad Wildungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.