"Der Geist im Rathaus" spukt in der Komödie der Theatergruppe Gemünden

Die Laiendarsteller planen die Aufführungen am 10. und 11. März im Hessischen Hof in Gemünden.

Gemünden - Die Theatergruppe Gemünden probt für die Komödie „Der Geist im Rathaus“. Die Laiendarsteller planen die Aufführungen am 10. und 11. März im Hessischen Hof in Gemünden.

In der Komödie führen Theobald Müller und Sieglinde Schwarz bisher ein sehr geruhsames Leben als Beamte im Rathaus. Als Sieglinde Haselbusch als Bürgermeisterin und der Unternehmensberater Roland Hein gemeinsam ein ehrgeiziges Ziel verfolgen, mischt sich Geist Nikolaus ein und treibt sein lustiges Spiel auch mit den Rathausbesuchern Karla Gutknecht, Emma Schwein und Inge Knopf.

Während Putzfrau Regine und Bürobote Franz versuchen, das Rathaus in Schuss zu halten, plant der Holländer Thies van den Andern zusammen mit Jaqueline Meisenbommer die feindliche Übernahme. Nach vielen Verwirrungen und Verwicklungen geht unter viel Gelächter alles gut aus – nur für wen?

Rubriklistenbild: © Foto: Veranstalter

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Unser Leser Wolfgang Sonntag hofft, „dass es jetzt mit dem Wetter aufwärts geht und die „Hummelzeit“ kommt. Ihm ist dieser Schnappschuss in der Nähe von Korbach gelungen.
Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Die Stadtbücherei Korbach hat zwei neue Angebote für Kinder: tonies-Figuren und -Boxen sowie Spiele für die Nintendo Switch Konsole.
Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg verleiht zur Förderung besonderen beispielhaften Engagements für Denkmalschutz, Kultur, Natur und Soziales jeweils einen Preis.
Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Der Rathauschef Rüdiger Heß wettet, dass sich am 28. April 2019 in Frankenberg mindestens 775 Old- und Youngtimer versammeln – passend zum 775-jährigen Stadtjubiläum. …
Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.