Gemeinsame Reitabzeichenabnahme

+
Die erfolgreichen Absolventen der Abzeichen mit ihren Trainern, dem Richterteam und den Vorsitzenden der beiden Vereine. Foto: Veranstalter.

Die Reitvereine Burgwald und Rosenthal konnten zahlreiche Urkunden für ansprechende Leistungen übergeben.

Rosenthal. Insgesamt 27 Urkunden überreichten die Vorsitzenden der Reitvereine Burgwald, Heinrich Simon und Rosenthal-Willershausen, Martin Waßmuth, ihren Mitgliedern für erfolgreich absolvierte Prüfungen.

Den Richtern Traudl Pawlitz aus Wetter und Albrecht Welz aus Biedenkopf wurden durchweg ansprechende Leistungen geboten. Elf Kinder und Jugendliche bestanden den Basispass. Mit dem Basispass werden den Prüflingen wichtige Grundlagen im Umgang mit dem Pferd bescheinigt. Die Trainer-C Antje Edelmann und Anne Schneider unterrichteten Ihre Schützlinge in Pferdeverhalten, Pferderassen, Pferdezucht, fachgerechter Fütterung, sicherheitsbewusstem Umgang, Führen und Anbinden, Verladen und Transport, Putzen und Pflege, Satteln und Trensen, Pferdekrankheiten, Pferde- und Tierschutz.

Sechs klassische Reitabzeichen wurden absolviert. Georg Hoeck hatte über Wochen Dressur- und Springreiten gelehrt. Paula Dersch legte die Prüfung zum Reitabzeichen RA6 ab. Mit Ihrem Pferd Matell ritt sie eine E-Dressur. Besonderer Schwierigkeitsgrad waren ohne Steigbügel und im leichten Sitz über Bodenricks reiten. Ihre Schwester Luisa mit Lavallo, Anne Schleiter mit D´Artagnan und Pauline Wiegel mit Waikata bestanden die Prüfungen zum Reitabzeichen RA5. Geritten wurden je eine E-Dressur und je ein E-Springen.

Apolonia Edelmann mit Paula und Antonia Krauskopf mit Blitz ritten beide eine A-Dressur und ein A-Springen und freuten sich über das bestandene Reitabzeichen RA4.

Der Reit- und Fahrverein Burgwald richtet am 20.+21.Juni 2015 sein Dressur- und Springturnier bis Klasse M aus.Im Jubiläumsjahr 675-Jahre Rosenthal gibt es gleich zwei Turniere auf dem Reitgelände "In der Aue". Am Sonntag den 5.Juli 2015 ein speziell auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen angepasstes WBO-Turnier, zwei Wochen später am 18.+19.Juli 2015 das traditionelle Dressur- und Springturnier mit gleich sechs Prüfungen der Mittelschweren Klasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Ammoniak bei Wilke Wurstwaren muss dringend abgefackelt werden

Weil durch das laufende Insolvenzantragsverfahren bei Wilke Wurstwaren die Stromversorgung des Betriebes irgendwann abgestellt wird und damit ein Bersten der Behälter zu …
Das Ammoniak bei Wilke Wurstwaren muss dringend abgefackelt werden

Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Der NABU Battenberg feiert in diesem Jahr sein 40 jähriges Bestehen. Aus diesem Grund findet am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Burgberghalle ein Kommers statt, …
Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Zum vierten Mal in Folge startet der Korbacher gemeinnützige Verein LOGOS Global Vision die Weihnachtsaktion „Ein Päckchen der Freude“, für die Bürgermeister Klaus …
Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Unheimlich: Im Dunkeln werden in Diemelstadt plötzlich Telefonleitungen gekappt

Es sind bereits vier Fälle, die seit Anfang November die Polizei beschäftigen. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Fakt ist aber, der Täter kehrt auch wieder …
Unheimlich: Im Dunkeln werden in Diemelstadt plötzlich Telefonleitungen gekappt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.