„Genesis Brass“ spielt in der Bottendorfer Martinskirche Weihnachtsklassiker

+
Das renommierte Ensemble „Genesis Brass“ gastiert in der Bottendorfer Martinskirche am 8. Dezember 2018 um 19 Uhr.

Advents- und Weihnachtsklassiker in neuen Bearbeitungen stehen auf dem Programm, wenn am Samstag, 8. Dezember 2018, das renommierte Ensemble „Genesis Brass“ in der Bottendorfer Martinskirche gastiert.

Burgwald -  Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Die Mitglieder des Ensembles sind im Hauptberuf als Orchestermusiker an verschiedenen renommierten Opern- und Konzerthäusern in Deutschland tätig.

Unter der Leitung von Prof. Christian Sprenger spielt „Genesis Brass“ schon zum vierten Mal in der Bottendorfer Martinskirche. Veranstalter ist der Bottendorfer Jugendposaunenchor. Im musikalischen Gepäck hat das Ensemble diesmal Advents- und Weihnachtsklassiker aus der neuen Produktion „Niemals war die Nacht so klar II“. „O du fröhliche“, „Stille Nacht“, „Ich steh an deiner Krippen hier“ oder auch „Maria durch ein Dornwald ging“ und „Jingle Bells“ sind nur einige der Titel, mit denen die Musiker ihr Publikum auf Weihnachten einstimmen möchten.

Karten kosten 15 Euro und 12 Euro ermäßigt für Schüler/ Studenten und sind über den Jugendposaunenchor Bottendorf erhältlich per E-Mail an jupobo@t-online.de, über den Genesis Musikverlag per E-Mail an anne.weckesser@genesis-musikverlag oder telefonisch unter 07150/915304 und über die Buchhandlung Jacobi in Frankenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand in Lütersheim: Zwei Männer mit Verdacht auf Mord und Hehlerei festgenommen

Nachdem beim Wohnhausbrand in Lütersheim ein Mann gewaltsam ums Leben kam, hat die Mordkommission zwei Tatverdächtige festgenommen.
Wohnhausbrand in Lütersheim: Zwei Männer mit Verdacht auf Mord und Hehlerei festgenommen

Landschaftsgärtner fordern mehr Qualität bei den Berufschulen

Haben Berufschulen mit möglichst vielen Berufzweigen ausgedient? „Ja“, sagt der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen (FGL). Die Qualität …
Landschaftsgärtner fordern mehr Qualität bei den Berufschulen

Einbruch in die Wäscherei bei der Lebenshilfe in Frankenberg

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 12. Dezember 2018, ist ein  Einbrecher bei der Lebenshilfe in Frankenberg eingestiegen.
Einbruch in die Wäscherei bei der Lebenshilfe in Frankenberg

Weihnachtsmarkt vor einem der „größten Adventskalender der Welt“ in Waldeck

Vor der Kulisse eines der „größten Adventskalender der Welt“ findet am Samstag, 15. Dezember, wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt der Interessengemeinschaft Aktives …
Weihnachtsmarkt vor einem der „größten Adventskalender der Welt“ in Waldeck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.