Geständnis: Dieb (35) aus Frankenberg beichtet nach Festnahme zahlreiche Taten

Zuletzt trieb sich der 35-Jährige sogar an einer Schule in Frankenberg rum, um Geldbeutel zu erbeuten. Doch das wurde im zum Verhängnis.

Frankenberg. In der Mittagszeit verschwand aus einem Aufenthaltsraum der Friedrich-Trost-Schule in Frankenberg ein Portemonnaie. Darin befand sich eine geringe Menge Bargeld. Es wurde aus einer Tasche entwendet, die offensichtlich durch einen zunächst unbekannten Täter durchsucht worden war.

Durch Zeugen wurde bereits am frühen Morgen eine verdächtige Person auf dem Schulgelände gesehen. Weitere Ermittlungen durch die Polizei Frankenberg ergaben, dass es sich dabei um einen 35-jährigen Frankenberger handelte. Dieser konnte im Rahmen der Fahndung durch Ermittler der Polizei Frankenberg im Stadtgebiet angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Bei seiner Durchsuchung wurde zwar nicht das Portemonnaie aus der Friedrich-Trost-Schule gefunden, dafür aber eine Brieftasche mit Führerschein und Personalausweis einer anderen Person. Eine Nachfrage bei der Person ergab, dass kurz vor der Festnahme des Verdächtigen die Brieftasche aus dem unverschlossenem Auto gestohlen wurde. Das Auto stand auf einem Parkstreifen neben der Uferstraße in Frankenberg.

Nachdem dem Verdächtigen nun die Ermittlungsergebnisse bezüglich der beiden Diebstähle vorgehalten wurden, gab er diese in seiner Vernehmung auch zu. Anschließend legte er ein Geständnis über zahlreiche weitere Diebstähle ab. Dabei handelt es sich überwiegend um Diebstähle von Fahrrädern, die meistens nicht abgeschlossen waren oder auch aus unverschlossenen Gebäuden entwendet wurden. Außerdem gab er auch einige Diebstähle von Bargeld aus unverschlossenen Gebäuden zu.

Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weltweit erster Premium-Stadtwanderweg wird in Frankenberg eröffnet

Die Stadt Frankenberg lädt zur Erstbegehung des neuen Premium-Stadtwanderwegs ein. Er wird am Sonntag, 23. September 2018, durch Bürgermeister Heß eröffnet.
Weltweit erster Premium-Stadtwanderweg wird in Frankenberg eröffnet

Immer mehr Kids: Kindergarten in Rosenthal muss erneut ausgebaut werden

Weil der Platz im Kindergarten "Pusteblume" nicht mehr ausreicht für den Nachwuchs, muss er ausgebaut werden. 160.000 Euro kommen vom Kreis.
Immer mehr Kids: Kindergarten in Rosenthal muss erneut ausgebaut werden

Bad Wildunger fahren 20.000 Kilometer Fahrrad in drei Wochen

Die Kurstadt hat in diesem Jahr erstmalig am Stadtradeln teilgenommen. Bei der Kampagne geht es darum, drei Wochen lang von Auto auf Fahrrad umzusatteln und so die …
Bad Wildunger fahren 20.000 Kilometer Fahrrad in drei Wochen

400 Stammgäste erleben die neuen Herbsttrends im Modehaus Eitzenhöfer

Die Modeschau mit 10 professionellen Models kam bei den Kunden super an. Sie konnten ihren Stil aus rund 70 Outfitideen auswählen.
400 Stammgäste erleben die neuen Herbsttrends im Modehaus Eitzenhöfer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.