Grippe-Erkrankungen nehmen zu: Hotline mit Ärzten wird in Korbach geschaltet

Angesichts steigender Zahlen von Grippeerkrankungen bietet eine Krankenkasse in Korbach eine medizinische Hotline für alle an.

Korbach – Angesichts steigender Zahlen von Grippeerkrankungen bietet die Barmer Krankenkasse in Korbach eine nächste Woche medizinische Beratungen an.

„Wir möchten Patientinnen und Patienten die Gelegenheit geben, sich möglichst einfach medizinischen Rat am Telefon zu holen“, so der Regionalgeschäftsführer Andreas Bethke in Korbach. Die Hotline steht allen Interessierten offen.

Es beraten Ärzte zum Beispiel darüber, wie sich Grippe und die eher harmlose Erkältung unterscheiden, wie man sich durch Schutzimpfungen und andere Maßnahmen gegen die Grippe wappnen kann oder was zu tun ist, wenn man selber oder ein Angehöriger doch die Grippe bekommen hat.

Erreichbar ist die Hotline von Montag, 26. Februar bis Freitag 2. März von 9 bis 21 Uhr unter der Rufnummer 0800/8484111. Die Beratung ist kostenlos.

Rubriklistenbild: © Foto: MB Media

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Konzert zum Advent mit dem sinfonischen Blasorchester des VfL Marburg in Frankenberg

Das sinfonische Blasorchester des VfL Marburg spielt am Samstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt Frankenberg ein „Konzert zum Advent“.
Konzert zum Advent mit dem sinfonischen Blasorchester des VfL Marburg in Frankenberg

Weihnachtsmarkt in Bad Wildungen mit Knusperhäuschen, Lichterbaum und ganz viel Musik

Der Bad Wildunger Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore vom 13. bis 16. Dezember.
Weihnachtsmarkt in Bad Wildungen mit Knusperhäuschen, Lichterbaum und ganz viel Musik

Schüler der Humboldt-Schule Korbach übernehmen Baumpatenschaft

Die Fünftklässler haben die Patenschaft für einen Walnussbaum übernommen, der auf Initiative der Schüler gepflanzt wurde.
Schüler der Humboldt-Schule Korbach übernehmen Baumpatenschaft

Das Tierheim Korbach sucht ein neues Zuhause für Hündin Sali

Das Tierheim Korbach sucht ein neues Zuhause für Sali. Die kastrierte Mischlingshündin hat eine Schulterhöhe von etwa 40 Zentimetern und wurde im Mai 2017 geboren.
Das Tierheim Korbach sucht ein neues Zuhause für Hündin Sali

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.