Größte Baustelle im Landkreis

Frankenberg. Die Stadtsanierung Bahnhofstraße West in Frankenberg geht voran.  Auf die Baustelle und Einbahnstraßenregelung zwischen der Kreuzung B

Frankenberg. Die Stadtsanierung Bahnhofstraße West in Frankenberg geht voran.  Auf die Baustelle und Einbahnstraßenregelung zwischen der Kreuzung Bottendorfer Straße / Bahnhofstraße / Uferstraße aus Fahrrichtung Bottendorfer Straße kann jeder Interessierte im Internet einen aktuellen Blick werfen.

Auf der Seite www.stadtsanierung-frankenberg.de finden sich aktuelle Informationen zur Stadtsanierung allgemein sowie zur Baumaßnahme Bahnhofstraße (West), wie auch eine Webcam. Derzeit ist der Asphalt und die Oberfläche aufgebrochen, Kanal- und Wasserleitungen werden erneuert und für die "Nemphe" eine Unterführung geschaffen.

Die Umgestaltung  der Bahnhofstraße West von der Kreuzung Bottendorfer Straße / Uferstraße in Richtung Bahnhof verläuft im Takt. Bürgermeister Rüdiger Heß: "Die Arbeiten schreiten recht zügigvoran." Natürlich ist sich der Bürgermeister bewusst, dass eine Baustelle Anwohnern und Geschäftsleuten kaum Freude bereitet, aber er hofft auf Verständnis für die notwendige Umgstaltung.

Der Einzelhandel hat indes reagiert und bietet seinen Kunden hier und da besondere Aktionen oder Baustellen-Rabatte.Zum bevorstehenden Maistadtfest müssen sich die Besucher aber keine Gedanken machen, genügend Parkplätze stehen auf jeden Fall zur Verfügung, dazu zählen wie gewohnt die "Kleine Wehrweide" als auch die kostenpflichtigen Parkhäuser und Flächen in der Innenstadt.

Am kommenden Dienstag nimmt das Bauamt nochmals Stellung zum Parkproblem und der  Verkehrsführung.

In seiner jüngsten Sitzung vergab der Magistrat den Auftrag für die Straßenbauarbeiten zur Umgestaltung der Bahnhofstraße Ost. Bürgermeister Rüdiger Heß bezifferte die Kosten für die Maßnahme, mit der eine Firma aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg beauftragt wurde, auf rund 720.000 Euro.

In den kommenden Monaten soll sich auch die Neugestaltung der Bahnhofstraße Ost vom Kreuzungsbereich Bottendorfer Straße / Uferstraße / Bahnhofstraße (Modehaus Eitzenhöfer) bis zum Beginn der Fußgängerzone anschließen.

"Fußgänger und Kunden sollen zukünftig in diesem verlängerten Arm der Fußgängerzone eine wichtigere Rolle einnehmen und hierfür einen höheren Anteil am Verkehrsraum bekommen", erklärte Bürgermeister Heß.

Dadurch verringern sich die Flächen für den Kfz-Verkehr, allerdings ist weiterhin eine angemessene Zahl an Parkplätzen vor den Geschäften vorgesehen. Heß: "Die Stellplätze werden künftig längs zur Fahrbahn angeordnet."

Für die Fahrbahn ist eine Breite von 4,75 Meter inkl. Entwässerungsrinne vorgesehen. Der Ausbau der Fahrbahn ist mit einer bituminösen Decke geplant, die Gehwege sollen mit Betonsteinpflaster mit Natursteinvorsatz und die Parkflächen mit Natursteinkleinpflaster befestigt werden. "Durch den Raumgewinn entstehen auf beiden Seiten der Straße entlang der Gebäudeseite Fußgängerboulevards, die zum Verweilen und Begegnen, zum Ausstellen und für Außengastronomie einladen", erläuterte der Rathauschef.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fulda

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitagabend (15.10.) und Montagmorgen (18.10.) Zutritt zu einer Schule in der Abt-Richard-Straße im Stadtteil Neuenberg.
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Fulda

Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen

Ein Ehepaar aus Fulda wurde von Beamten der Polizei Bad Hersfeld nach einem vorangegangenen Ladendiebstahl in einer Drogerie in der Heinrich-von-Stephan-Straße …
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Willingen: Kühe auf Gleisen stoppen Regionalzug 
Kassel

Willingen: Kühe auf Gleisen stoppen Regionalzug 

Regionalbahn musste sogar eine Schnellbremsung einlegen
Willingen: Kühe auf Gleisen stoppen Regionalzug 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.