Großes Vorbild

Frankenberg. Den Ehrenbrief des Landes Hessen hat Kristina Renninger als Auszeichnung fr ihren ehrenamtlichen Einsatz zugunsten seelisch k

Frankenberg. Den Ehrenbrief des Landes Hessen hat Kristina Renninger als Auszeichnung fr ihren ehrenamtlichen Einsatz zugunsten seelisch kranker Menschen im psychosozialen Zentrum Treffpunkt e.V. in Frankenberg erhalten. Seit dessen Grndung vor 23 Jahren betreute sie das offene Caf. Seit einem Jahr ist sie zudem fr den Verkauf im Kleiderladen des DRK in der Frankenberger Fugngerzone zustndig. Brgermeister Engelhardt wrdigte Renninger bei der Verleihung der Urkunde als groes Vorbild. Die Gewrdigte zeigte sich in ihrer Dankesrede berrascht und sehr erfreut. Sie habe nicht nur gegeben, sondern auch viel zurckbekommen. Die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Menschen mit psychischen Problemen sei dabei immer absolut ehrlich gewesen. Natrlich werde ich mein Engagement auch in Zukunft weiterfhren, kndigte sie an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen sieht Schulleiter Claus-Hartwig Otto das Gymnasium personell gut aufgestellt.
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Kunstausstellung mit Korbacher Stadtansichten und Edersee-Motiven
Waldeck-Frankenberg

Kunstausstellung mit Korbacher Stadtansichten und Edersee-Motiven

Dr. Guido Werning stellt Acryl- und Ölmalereien mit regionalen Motiven im Rathaus Korbach aus. Die Ausstellung ist öffentlich.
Kunstausstellung mit Korbacher Stadtansichten und Edersee-Motiven
Logopäden in Bad Wildungen: Vorbereitungen auf Staatsexamen
Waldeck-Frankenberg

Logopäden in Bad Wildungen: Vorbereitungen auf Staatsexamen

Logopäden beenden ihre Ausbildung in der neurologischen Abteilung in Bad Wildungen.
Logopäden in Bad Wildungen: Vorbereitungen auf Staatsexamen
Ehemalige Kaserne in Korbach: Gewerbeobjekt oder Asylunterkunft?
Waldeck-Frankenberg

Ehemalige Kaserne in Korbach: Gewerbeobjekt oder Asylunterkunft?

Die ehemalige belgische Kaserne soll am Freitag zwangsversteigert werden. Die AfD fordert vom Landkreis, dort eine Asylunterkunft einzurichten.
Ehemalige Kaserne in Korbach: Gewerbeobjekt oder Asylunterkunft?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.