Haarstudio um Tageseinnahmen gebracht

Berndorf. Am vergangenen Freitagnachmittag betraten drei junge Männer um 14.20 Uhr ein Haarstudio in Berndorf. Während zwei der Männer eine Angest

Berndorf. Am vergangenen Freitagnachmittag betraten drei junge Männer um 14.20 Uhr ein Haarstudio in Berndorf. Während zwei der Männer eine Angestellte ablenkten, machte sich der dritte an der Registrierkasse zu schaffen.

Kurzerhand stahl er die gesamte Kasse mit den Tageseinnahmen. Die drei jungen Männer machten sich sofort aus dem Staub und flüchteten zunächst zu Fuß, stiegen dann aber in einen wartenden, cremefarbenen Ford Mondeo Kombi mit ausländischem Kennzeichen und brausten Richtung Bad Arolsen davon.

Der Fahrer dieses Autos war deutlich älter als die anderen drei Diebe. Die drei Männer können nur unzureichend beschrieben werden. Sie hatten einen dunklen Teint, dunkle Haare und waren alle unter 25 Jahre alt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung blieb die Suche nach den vier Männern und dem Fahrzeug bislang erfolglos.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Wohnsitzloser randaliert vor Polizeistation in Korbach

Es war eine Festnahme mit Ansage:  In der Nacht zu Montag (6. April 2020) randalierte ein Betrunkener vor der Polizeistation Korbach so heftig, das die Polizisten ihn …
Betrunkener Wohnsitzloser randaliert vor Polizeistation in Korbach

Korbach streicht bedeutende Feste im Juni und Juli: Die Musik soll erst wieder im Spätsommer spielen

Es ist nicht absehbar, welche landes- und bundespolitischen Maßnahmen im Juni/Juli gültig sein werden. Bürgermeister Klaus Friedrich macht klar: „Insbesondere bei der …
Korbach streicht bedeutende Feste im Juni und Juli: Die Musik soll erst wieder im Spätsommer spielen

Die Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 64 Tote und 4.668 Infizierte sind es aktuell.
Die Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Verstärkte Kontrollen über Ostern: Besonders an den heimischen Seen stehen Ordnungshüter bereit

Verstärkte Kontrollen über Ostern: Besonders an den heimischen Seen stehen Ordnungshüter bereit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.