Handtaschendieb im Bus

Bad Wildungen. Eine 74-Jährige aus Mainz fuhr in Begleitung ihrs Ehemannes am Samstagmittag mit dem Stadtbus (Linie 1) von Reinhardshausen nach Bad W

Bad Wildungen. Eine 74-Jährige aus Mainz fuhr in Begleitung ihrs Ehemannes am Samstagmittag mit dem Stadtbus (Linie 1) von Reinhardshausen nach Bad Wildungen. In der Zeit von 12.48 - 13 Uhr nutzte ein bislang Unbekannter eine günstige Gelegenheit und entwendete im Bus die Handtasche der Mainzerin. Als die Geschädigte den Diebstahl bemerkte, war der Langfinger bereits über alle Berge.

Die Geschädigte hatte aber noch Glück im Unglück, denn ihre Handtasche tauchte am Sonntagvormittag im Kurpark wieder auf. Eine ehrliche Finderin nahm sie an sich und übergab sie der Geschädigten.

Bis auf Portmonee mit etwa 90 Euro war der Inhalt vollständig. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, Tel.: 05621-70900.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Wilke Wurstskandal: Interne Ermittlungen beim Landkreis sprechen Lebensmittelüberwachung frei

Die zuständigen Mitarbeiter des Kreises haben im Fall der tödlichen Listerien in Zusammenhang mit Wilke Wurstwaren einen guten Job gemacht, erklärt Landrat Dr. Reinhard …
Nach Wilke Wurstskandal: Interne Ermittlungen beim Landkreis sprechen Lebensmittelüberwachung frei

Fotos: Abbau der Pergola am Korbacher Stadtpark hat begonnen

Die Stadt Korbach hat mit dem Abbau der Pergola am Stadtpark begonnen.
Fotos: Abbau der Pergola am Korbacher Stadtpark hat begonnen

Trotz Protest: Stadt Korbach lässt Pergola am Park demontieren

Trotz vorangegangener Proteste hat gestern die Demontage der Pergola im Stadtpark Korbach begonnen.
Trotz Protest: Stadt Korbach lässt Pergola am Park demontieren

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.