Helge Timmerberg liest im Cine K in Korbach

Autor Helge Timmerberg liest in Korbach aus seinem neuesten Werk.
+
Autor Helge Timmerberg liest in Korbach aus seinem neuesten Werk.

Die Stadtbücherei Korbach und die Buchhandlung Thalia laden zu einer Autorenlesung mit dem Journalist und Reiseschriftsteller Helge Timmerberg ein.

Korbach - Die Stadtbücherei Korbach und die Buchhandlung Thalia laden zu einer Autorenlesung mit dem Journalist und Reiseschriftsteller Helge Timmerberg ein. Timmerberg kommt am Mittwoch, 30. September, um 20 Uhr mit seinem neuesten Werk „Das Mantra gegen die Angst oder ready for everything“ nach Korbach. Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen findet die Autorenlesung im Cine K statt. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten sind ab sofort im Vorverkauf ausschließlich in der Stadtbücherei und bei Thalia erhältlich.

Zum Buch: Fünfzehn Jahre ist es her, seit Helge Timmerberg im Annapurna-Massiv pilgerte. Damals vertraute ihm ein Yogi das Mantra gegen die Angst an. Ein Geschenk, das sich als überaus hilfreich erwies - gegen Helges Angst vor großen Hunden und vor Türstehern, vor Talkshow-Moderatoren und vor den Lesern seiner Bücher. Jetzt ist er zurück in Kathmandu und muss den Yogi Kashinath wiederfinden. Denn wie geheim ist das Mantra eigentlich? Darf er darüber schreiben, es mit anderen teilen, oder verliert es dann seine Wirkung? Wird er Kashinath überhaupt noch einmal treffen? Ein starkes, ehrliches und witziges Buch über Glückszustände, die Abwesenheit von Angst und das Versprechen absoluter Freiheit. Und darüber, welche Kraft wenige Worte entfalten können, wenn man fest genug an sie glaubt.

Helge Timmerberg wurde 1952 in Dorfitter geboren. Er ist Journalist und Reiseschriftsteller und veröffentlicht unter anderem in der Süddeutschen Zeitung, der Zeit, Stern, Spiegel, Playboy. Timmerberg schrieb Bücher wie "Tiger fressen keine Yogis", "Die rote Olivetti" und "Die Straßen der Lebenden".

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einsatz für die Ausbildung: Arbeitsagentur zeichnet Landhaus Bärenmühle aus

Für hervorragendes Engagement in der Ausbildung zeichnet die Agentur für Arbeit Korbach das Landhaus Bärenmühle in Frankenau aus. Das „Zertifikat für Nachwuchsförderung“ …
Einsatz für die Ausbildung: Arbeitsagentur zeichnet Landhaus Bärenmühle aus

Zurück zur Natur: Eder-Zufluss Nuhne  soll sich wieder schlängeln dürfen

Der knapp 30 km lange Eder-Zufluss Nuhne erfährt in den kommenden Monaten eine naturnahe Umgestaltung von Bromskirchen über Frankenberg bis Lichtenfels.
Zurück zur Natur: Eder-Zufluss Nuhne  soll sich wieder schlängeln dürfen

Hessen Mobil erneuert die Fahrbahn der Landesstraße L 3080 in Volkmarsen

Hessen Mobil erneuert die Fahrbahn der Landesstraße L 3080 zwischen dem Abzweig zur Kreisstraße K 4 nach Külte und dem Bahnhof Volkmarsen in mehreren Abschnitten.
Hessen Mobil erneuert die Fahrbahn der Landesstraße L 3080 in Volkmarsen

Frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen

In der Akademie für Bildung am Krankenhaus Bad Arolsen haben neun Frauen im Alter von 20 bis 54 Jahren das staatliche Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege …
Frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.