Herr der Ringe einmal anders: Dieb stiehlt 200

200 Eheringe wurden heute aus Schmuckgeschäft gestohlen. Montage: red
+
200 Eheringe wurden heute aus Schmuckgeschäft gestohlen. Montage: red

200 Eheringe verschwinden heute Mittag bei der Präsentation in einem Schmuckgeschäft. Der Mann flüchtet in die Hinterstraße.

Bad Wildungen. Am Montagmittag betrat ein bislang unbekannter Dieb um 12.15 Uhr ein Schmuckgeschäft in der Brunnenstraße und heuchelte Interesse an hochwertigen Eheringen vor.

Die Geschäftsinhaberin präsentierte dem Mann eine große Auswahl auf einem "Trauring-Display". Wie die Polizei berichtet, nutzte der Unbekannte einen günstigen Augenblick, nahm die gesamte Auswahl (200 Ringe) an sich und flüchtete aus dem Geschäft  in die Hinterstraße, wo er von einem weiteren unbekannten Mann  in einem dunkelgrauen VW Golf mit Kasseler Kennzeichen mit laufendem Motor erwartet wurde.

Gemeinsam flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum gewünschten Erfolg. Über den Wert der gestohlenen Ringe macht die Polizei keine Angaben.

Von dem Dieb liegt eine gute Beschreibung vor, weil er am Tattag bereits zweimal in dem Schmuckgeschäft gewesen ist und Interesse an Trauringen vorheuchelte und auch schon Tage vor der Tat im Stadtgebiet gesehen wurde.

Der Dieb ist 25 - 30 Jahre, schlank und etwa 1,78 Meter groß. Die Geschädigte beschreibt den Mann als nordafrikanischen Typ (Tunesier/Algerier oder ähnliches) mit Vollbart. Der Mann trug keine Brille. Er spricht sehr gut deutsch ohne erkennbaren Akzent.

Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer sehr engen blue Jeans, einer schwarzen Mamut-Winterjacke und grauer Winterstrickmütze. Der Mann besitzt ein weißes I-Phone.

Von dem zweiten Täter im VW-Golf liegt keine Beschreibung vor. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder an jede andere Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ein Trend der hoffen lässt: Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 166.219 Menschen (Stand:25. Januar …
Ein Trend der hoffen lässt: Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Bad Arolsen: Erneuter Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bad Arolsen- Mengeringhausen. Ein Flüchtling …
Bad Arolsen: Erneuter Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Neue Chefärztin und neuer Service bei der Stadtklinik Bad Wildungen

Zum 1. Oktober 2018 hat Dr. med. Ulf Jonas sein Amt als Chefarzt der Inneren Medizin in der Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen an Dr. med. Anette Richter übergeben.
Neue Chefärztin und neuer Service bei der Stadtklinik Bad Wildungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.