Für Herz & Lunge

Bad Arolsen. Das Krankenhaus Bad Arolsen hat einen komplett neuen Funktionstrakt fr die Untersuchung von Herz und Lunge in Betrieb genomme

Bad Arolsen. Das Krankenhaus Bad Arolsen hat einen komplett neuen Funktionstrakt fr die Untersuchung von Herz und Lunge in Betrieb genommen.Qualitt statt Spardit - Gute Kliniken fr Hessen - dieses Motto bestimmt Denken und Handeln der leitenden Mitarbeiter Manfred Schweitzer (Geschftsfhrer), Walter Knppel (rztlicher Direktor), Bertholt Lindner (Kardiologe und Intensivmediziner) und Helmut Zeilfelder (Krankenpflegedirektor) des Bad Arolser Krankenhauses.Der allgemeinen Wirtschaftskrise trotzend, rsteten sie das Krankenhaus mit modernster Diagnosetechnik aus. Allein in den neuen Funktionstrakt fr Herz und Lunge wurden 370.000 Euro investiert. Fnf helle, grozgig gestaltete und mit jeder Menge Technik versehene Rume wurden in der 1. Etage des Neuanbaus geschaffen.

Gerda Modjesch, Christian Pohlmann und die Chefrzten Dr. Bertolt Linder (rechts) und Walter Knppel am neuen Fahrradergometer.

Die Basisuntersuchung fr Patienten mit Herzerkrankungen findet mit neuester Ultraschalltechnik statt. Der Patient hat dabei die Mglichkeit die Untersuchung an einem separaten Bildschirm zu verfolgen. Ein tragbares Hochleistungsultraschallgert wird in absehbarer Zeit zum Einsatz kommen. Fr Belastungsuntersuchungen stehen ein Fahrradergometer und ein Liegendergometer zur Verfgung. Alle Untersuchungsgerte sind miteinander ber das Krankenhausinformationssystem vernetzt. Die Daten sind damit jederzeit abrufbar, ohne die jeweilige Patientenakte herbeiholen zu mssen. Mit dem Berufung des Kardiologen und Intensivmediziners Dr. Linder ans Krankenhaus Bad Arolsen haben wir vor ber einem Jahr eine Versorgungslcke in der Region geschlossen, so Krankenhaus-Geschftsfhrer Manfred Schweitzer. Mit seinem Chefarzt-Kollegen und Lungenfacharzt Walter Knppel decke er das gesamte Spektrum der Herz- und Lungenerkrankungen in hervorragender Weise ab. Schweitzer: Daher war es nur folgerichtig, unsere technische Ausstattung auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und zugleich umfassend zu erweitern. Ebenfalls im neuen Funktionstrakt angesiedelt ist die Ambulanz zur Kontrolle und Programmierung von Herzschrittmachern, deren Daten in Krze ebenso digital archiviert werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lagerfeuer am NationalparkZentrum und Wanderungen im Nationalpark

Zurzeit wird im Nationalpark nur eine Auswahl von Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender angeboten. Aktuell gibt es eine Wanderung zur Geschichte des Hochgewäldes, …
Lagerfeuer am NationalparkZentrum und Wanderungen im Nationalpark

Ein Herz aus Stahl für Verliebte in Bad Wildungen

Bad Wildungen errichtet ein Herz aus Stahl für Liebesschlösser im ehemaligen Landesgartenschaugelände.
Ein Herz aus Stahl für Verliebte in Bad Wildungen

Kuh Helma nimmt Familien mit auf ein Wanderabenteuer

Ab Ende Juli wartet in Usseln bei Willingen ein überarbeiteter Erlebnispfad auf Familien: Die sechs Kilometer lange Strecke vermittelt spielerisch alles Wissenswerte …
Kuh Helma nimmt Familien mit auf ein Wanderabenteuer

Ein gut ausgebildeter Hund ist noch lange nicht gut erzogen

Der Hundesportverein VfG Korbach will neue Wege in der Welpenerziehung gehen. „Wir haben feststellen müssen, dass eine konsequente Erziehung nicht mit einer guten …
Ein gut ausgebildeter Hund ist noch lange nicht gut erzogen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.