Hessen Mobil ändert geplante Sperrung der L 3083 bei Korbach

Hessen Mobil verschiebt die Baumfällarbeiten an der Landesstraße L 3083 ab der Ortslage Eppe bis Lengefeld. Die für morgen geplante Umleitung entfällt.

Korbach -  Update vom 23. November 2020: Die für den 24. November geplanten Baumfällarbeiten entlang der Landesstraße L 3083 von Eppe bis Lengefeld müssen verschoben werden. Grund ist ein Krankheitsfall bei dem beauftragten Forstunternehmen. Die Straße bleibt an diesem Tag frei, meldet Hessen Mobil. 

Lesen Sie dazu auch: Zweiter Anlauf für die Baumfällarbeiten...

Rubriklistenbild: © Horn

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Die jüngsten Einbrüche in Korbach und Willingen gehen wahrscheinlich auf das Konto eines Täters. Davon geht die Kriminalpolizei Korbach aktuell aus.
Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Kurhaus wird zur Gefahr: Diebe trennen Kabel der Stromversorgung für Bad Wildungen ab

Wieder gerät das verfallende Kurhaus in Bad Wildungen in die Schlagzeilen. Diesmal haben Metalldiebe sogar Gesundheitsgefahren für Patienten einer benachbarten Klinik in …
Kurhaus wird zur Gefahr: Diebe trennen Kabel der Stromversorgung für Bad Wildungen ab

Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus, der im Inneren des Gebäudes entstanden sein muss. Weitere Ermittlungen werden Spezialisten …
Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Nackedei-Chat endet in einer bösen Überraschung

Für eine Frau aus Willingen und einen Mann aus Frankenberg endete ein pikanter Chat mit intimen Fotos in einer bösen Überraschung.
Nackedei-Chat endet in einer bösen Überraschung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.