Hessens Museum des Monats steht in Massenhausen

Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
1 von 20
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
2 von 20
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
3 von 20
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
4 von 20
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
5 von 20
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
6 von 20
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
7 von 20
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
8 von 20
Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist am 18. Juli 2018 vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.

Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.

Bad Arolsen - 100 Jahre Spielzeuggeschichte wird im Museum im Bad Arolser Stadtteil Massenhausen lebendig, alles im Ehrenamt zusammengetragen und dekoriert. Der Betreiber, der Museums- und Heimatverein, bekam nun vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, den Titel „Museum des Monats“ verliehen.

Der Minister betonte in seiner Laudatio, dass Preise wie diese nicht nur auf die Ballungsräume beschränkt sein dürften, sondern auch und gerade für den ländlichen Raum gedacht seien. „Die Vielfalt der Museumslandschaft ist geprägt von der Mitarbeit im Ehrenamt.“ Im Spielzeug spiegelten sich nicht nur technische Errungenschaften der Zeit, sondern auch Erziehungsstile und gesellschaftliche Konventionen wider. Er lobte die liebevolle Präsentation und Aufbereitung der Spielzeuge.

Rhein zeigte sich beim anschließenden Rundgang überaus interessiert an den Exponaten und teilte mit den weiteren Besuchern Kindheitserinnerungen an das eine oder andere Stück. Die Vorsitzende des Museumsvereis, Sylvia Hedderich, bedankte sich für die Auszeichnung und die damit verbundenen 1.000 Euro. Hedderich kündigte an, das Geld für eine Kinderspielecke einzusetzen. Bürgermeister Jürgen van der Horst und Landtagsabgeordneter Armin Schwarz schlossen sich den Glückwünschen an und sehen das Museum als Aushängeschild für das Waldecker Land.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diemelstadt erhält fast eine Million Euro für städtebaulichen Denkmalschutz

Mit der Fördersumme soll vor allem die Rhoder Altstadt aufgewertet werden. Dort stehen noch einige Maßnahmen an.
Diemelstadt erhält fast eine Million Euro für städtebaulichen Denkmalschutz

Preise ziehen an: Immobilien in Waldeck-Frankenberg werden teurer

Immobilien boomen und die Preise ziehen in Waldeck-Frankenberg weiter an. Die Zahl der Kaufverträge geht bereits zurück. Dies meldet das Amtes für Bodenmanagement …
Preise ziehen an: Immobilien in Waldeck-Frankenberg werden teurer

Die Polizei geht wieder von Brandstiftung in Vöhl aus

Diesmal ist eine Holzhütte zwischen Marienhagen und Hof Lauterbach komplett niedergebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Vöhl und hofft auf Hinweise.
Die Polizei geht wieder von Brandstiftung in Vöhl aus

Messe "Land und Genuss": Landkreis setzt wieder Sonderzüge ein

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei Sonderzüge zur Frankfurter Messe "Land und Genuss" geben. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Kurhessenbahn machen es …
Messe "Land und Genuss": Landkreis setzt wieder Sonderzüge ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.