Hessen feiert in Berlin: Heimische Abgeordnete erleben einmaliges Ambiente

+
Heimische Christdemokraten im Gespräch mit Ministerpräsident Bouffier (v.l.): Staatssekretär Mark Weinmeister, Thomas Viesehon MdB, Claudia Ravensburg MdL, Bundestagskandidat Timo Lübeck, Ministerpräsident Volker Bouffier MdL, Staatsminister im Bundeskanzleramt Dr. Helge Braun MdB, Justizministerin Eva Kühne-Hörmann MdL, Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke, Bernd Siebert MdB.

Das Hessenfest in der Landesvertretung in Berlin gehört zu den festen Höhepunkten im jährlichen Veranstaltungskalender der Bundeshauptstadt.

Berlin.  Das Hessenfest in der hessischen Landesvertretung in Berlin gehört zu den festen Höhepunkten im jährlichen Veranstaltungskalender der Bundeshauptstadt. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft nutzen jedes Jahr aufs Neue die Gelegenheit zum Austausch in einmaligem Ambiente der unweit des Potsdamer Platzes gelegenen Veranstaltung.

Auch viele Persönlichkeiten der nordhessischen Christdemokratie trafen in Berlin in fröhlicher Runde zusammen. Neben Gesprächen über das politische Tagesgeschäft wurde auch über den bevorstehenden Bundestagswahlkampf diskutiert. Mehr zum Hessenfest in Berlin...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nächtliche Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen

Nach der nächtlichen Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen-Mengeringhausen haben die Täter ihr Flaschenpfand nicht aus den Augen verloren.
Nächtliche Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen

Tausende Euro Schaden im Supermarkt bei Burgwald

Bei dem Einbruch in den Supermarkt in Burgwald-Ernsthausen schlugen die Täter zwei Scheiben ein und raubten gezielt Zigaretten.
Tausende Euro Schaden im Supermarkt bei Burgwald

Mehrere Reifen an fünf Autos in Korbach zerstochen

Die Polizei geht von einem Täter aus, der gezielt die Reifen an mindestens fünf Autos zwischen den Mehrfamilienhäusern in der Weizackerstraße zerstörte.
Mehrere Reifen an fünf Autos in Korbach zerstochen

Erst gefeiert, dann randaliert? - Polizei sucht Zeugen in Rosenthal

Ein Sachschaden in Rosenthal beschäftigt die Polizei. Ein Zusammenhang mit einer Feier auf dem Gelände des Reitvereins wird vermutet.
Erst gefeiert, dann randaliert? - Polizei sucht Zeugen in Rosenthal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.