Hessens schönste Landschaften

Region. Vom Kellerwald mit seinen alten Buchen im Norden über die Vulkanlandschaft des Vogelsbergs bis zum weinbestandenen Rheingau - Hessens Landsch

Region. Vom Kellerwald mit seinen alten Buchen im Norden über die Vulkanlandschaft des Vogelsbergs bis zum weinbestandenen Rheingau - Hessens Landschaften sind sehr vielfältig. Doch welche Landschaften gefallen den Hessen am besten? Dies möchte das hr-fernsehen herausfinden und stellt ab sofort im Internet unter www.beliebteste.hr-online.de die 40 schönsten Landschaften in Hessen vor. Per Mausklick können die Zuschauer ihre drei Favoriten wählen und damit die Rangfolge mitbestimmen. Wem die Auswahl nicht reicht, der kann – unter derselben Adresse – der hr-Redaktion eine weitere Landschaft vorschlagen. Die beiden am meisten genannten werden dann noch in die Abstimmung aufgenommen.

Im Osterprogramm werden in der 90-minütigen Sendung "Die schönsten Landschaften Hessens" dann 40 Landschaften in der von den Zuschauern gewählten Reihenfolge vorgestellt und die mit Spannung erwarteten vorderen Plätze gekürt. Außerdem kommen Menschen zu Wort, die mit den jeweiligen Regionen verbunden sind: Naturschützer, Förster, Heimatforscher, Wanderer, aber auch Prominente, die für "ihre" Landschaft eintreten.

Am stärksten geprägt wird Hessen von den Mittelgebirgen. Aber auch die Beckenlandschaften und Flusstäler haben ihre Eigenarten und Schönheiten. Nicht nur die Natur selbst, auch die dort lebenden Menschen tragen zur Charakteristik einer Landschaft bei, wenn sie dort etwa Wein anbauen oder einen riesigen Stausee wie die Edertalsperre anlegen. Umgekehrt prägt eine Landschaft die dort lebenden Menschen: So sprechen sie eine bestimmte Mundart wie das Hinterländer Platt oder das Rhöner Platt. In den früher unzugänglichen Bergregionen sind die Bewohner noch heute eher wortkarg und verschlossen – an Main und Rhein dagegen scheint die Landschaft das Gemüt eher sonnig und offen zu machen.

Aus der Region Waldeck-Frankenberg stehen die folgenden Landschaften zur Abstimmung

- Burgwald – stille Seen und wilde Orchideen

- Diemeltal – Nordhessenromantik mit Fischern und Kanuten

- Hinterland – politische Streitigkeiten und alte Trachtentradition

- Kellerwald – ein Stück Weltnaturerbe in Hessen

- Rothaargebirge – hessisch-westfälische Grenzwanderungen

- Waldecker Land und Edersee – Ferienregion für Wasserratten und Wellnessliebhaber

- Waldecker Upland – Hessens Skizirkus Nummer 1

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei informiert in Willingen: So können Sie sich wirksam schützen

Der „Polizeiladen“ ist auf Tour und informiert in Willingen Bürger und Geschäftsleute, wie man sich wirksam schützen kann vor Einbruch, Trickdiebstahl, Enkeltrick...
Polizei informiert in Willingen: So können Sie sich wirksam schützen

Betrüger am Telefon ergaunert über 1.000 Euro von einem Supermarkt in Korbach

Am Samstagnachmittag, 20. Juli 2019, hat ein unbekannter Betrüger telefonisch bei einem Korbacher Supermarkt 1.025 Euro erschwindelt.
Betrüger am Telefon ergaunert über 1.000 Euro von einem Supermarkt in Korbach

Sprayer beleidigt reihenweise Polizisten in Frankenberg

Die Polizeistation Frankenberg muss aktuell in mehreren Fällen die Ermittlungen gegen einen noch unbekannten Täter führen, der demonstrativ Polizisten beleidigt.
Sprayer beleidigt reihenweise Polizisten in Frankenberg

Geisterfahrer auf der A44: 80-Jähriger im Kleinwagen rammt Vater und Sohn im SUV

Wegen eines Falschfahrers auf A44 kam es zu einem schweren Unfall mit drei Verletzten und rund 17.000 Euro Sachschaden.
Geisterfahrer auf der A44: 80-Jähriger im Kleinwagen rammt Vater und Sohn im SUV

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.