Hessens schönste Landschaften

Region. Vom Kellerwald mit seinen alten Buchen im Norden über die Vulkanlandschaft des Vogelsbergs bis zum weinbestandenen Rheingau - Hessens Landsch

Region. Vom Kellerwald mit seinen alten Buchen im Norden über die Vulkanlandschaft des Vogelsbergs bis zum weinbestandenen Rheingau - Hessens Landschaften sind sehr vielfältig. Doch welche Landschaften gefallen den Hessen am besten? Dies möchte das hr-fernsehen herausfinden und stellt ab sofort im Internet unter www.beliebteste.hr-online.de die 40 schönsten Landschaften in Hessen vor. Per Mausklick können die Zuschauer ihre drei Favoriten wählen und damit die Rangfolge mitbestimmen. Wem die Auswahl nicht reicht, der kann – unter derselben Adresse – der hr-Redaktion eine weitere Landschaft vorschlagen. Die beiden am meisten genannten werden dann noch in die Abstimmung aufgenommen.

Im Osterprogramm werden in der 90-minütigen Sendung "Die schönsten Landschaften Hessens" dann 40 Landschaften in der von den Zuschauern gewählten Reihenfolge vorgestellt und die mit Spannung erwarteten vorderen Plätze gekürt. Außerdem kommen Menschen zu Wort, die mit den jeweiligen Regionen verbunden sind: Naturschützer, Förster, Heimatforscher, Wanderer, aber auch Prominente, die für "ihre" Landschaft eintreten.

Am stärksten geprägt wird Hessen von den Mittelgebirgen. Aber auch die Beckenlandschaften und Flusstäler haben ihre Eigenarten und Schönheiten. Nicht nur die Natur selbst, auch die dort lebenden Menschen tragen zur Charakteristik einer Landschaft bei, wenn sie dort etwa Wein anbauen oder einen riesigen Stausee wie die Edertalsperre anlegen. Umgekehrt prägt eine Landschaft die dort lebenden Menschen: So sprechen sie eine bestimmte Mundart wie das Hinterländer Platt oder das Rhöner Platt. In den früher unzugänglichen Bergregionen sind die Bewohner noch heute eher wortkarg und verschlossen – an Main und Rhein dagegen scheint die Landschaft das Gemüt eher sonnig und offen zu machen.

Aus der Region Waldeck-Frankenberg stehen die folgenden Landschaften zur Abstimmung

- Burgwald – stille Seen und wilde Orchideen

- Diemeltal – Nordhessenromantik mit Fischern und Kanuten

- Hinterland – politische Streitigkeiten und alte Trachtentradition

- Kellerwald – ein Stück Weltnaturerbe in Hessen

- Rothaargebirge – hessisch-westfälische Grenzwanderungen

- Waldecker Land und Edersee – Ferienregion für Wasserratten und Wellnessliebhaber

- Waldecker Upland – Hessens Skizirkus Nummer 1

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Unser Leser Wolfgang Sonntag hofft, „dass es jetzt mit dem Wetter aufwärts geht und die „Hummelzeit“ kommt. Ihm ist dieser Schnappschuss in der Nähe von Korbach gelungen.
Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Die Stadtbücherei Korbach hat zwei neue Angebote für Kinder: tonies-Figuren und -Boxen sowie Spiele für die Nintendo Switch Konsole.
Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg verleiht zur Förderung besonderen beispielhaften Engagements für Denkmalschutz, Kultur, Natur und Soziales jeweils einen Preis.
Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Der Rathauschef Rüdiger Heß wettet, dass sich am 28. April 2019 in Frankenberg mindestens 775 Old- und Youngtimer versammeln – passend zum 775-jährigen Stadtjubiläum. …
Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.