Innenminister Beuth übergibt Einsatzfahrzeuge an Hessische Feuerwehren

Wie auf jedem Hessentag wurden auch 2018 wieder Fahrzeuge an Hessische Feuerwehren übergeben. Der für die Feuerwehren zuständige Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth, hat in Korbach Einsatzfahrzeuge im Gesamtwert von etwa 2 Millionen Euro an Hessische Feuerwehren übergeben.

Korbach - Wie auf jedem Hessentag wurden auch 2018 wieder Fahrzeuge an Hessische Feuerwehren übergeben. Der für die Feuerwehren zuständige Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth, hat in Korbach Einsatzfahrzeuge im Gesamtwert von etwa 2 Millionen Euro an Hessische Feuerwehren übergeben.

Die Hauptlast der Kosten tragen die Gemeinden. Das Land Hessen beteiligt sich mit 30 bis 40 Prozent. Das Land Hessen hat letztes Jahr die Mittel für Feuerwehrfahrzeuge verdoppelt. 2019 werden noch 5 Millionen oben drauf gepackt.

Minister Beuth: „Die Übergabe der Fahrzeuge macht nicht nur den Feuerwehren Freude, sondern dem Minister auch. Sie leisten für das Du und Ich 365 Tage im Jahr Einsatzbereitschaft. Dafür ein herzliches Dankeschön. Die hier übergebenen Fahrzeuge sollen Ihnen auch ein Stück Motivation geben. Warum tragen die Gemeinden die Hauptlast der Fahrzeugkosten? Das Land Hessen hat in erster Linie für die Ausbildung der Feuerwehren Sorge zu tragen. Sämtliche Kosten für die Feuerwehrschule in Kassel sowie Reisekosten und Kinderbetreuung übernimmt das Land.“

Die übergebenen Einsatzfahrzeuge gingen an die Gemeinden Flieden-Rückers, Hofbieber-Kleinassen, Stadt Trendelburg-Deisel, Freiwillige Feuerwehr Söhrewald, Volkmarsen-Hörle, Bad Zwesten und ein neuer Einsatzwagen an die Hansestadt Korbach.

Rubriklistenbild: © Fotos: Scheuermann

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Waren es im ersten Halbjahr 2017 nur 20 Patienten, suchten bis Juli 2018 bereits über 100 Patienten nach Insektenstichen die Ambulanz in Korbach auf.
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Immer mehr sind solo: IG BAU kritisiert Zuwachs an Ein-Mann-Betrieben

Ein-Mann-Betriebe werden in Waldeck-Frankenberg immer mehr zur Regel. Doch das bereitet Probleme.
Immer mehr sind solo: IG BAU kritisiert Zuwachs an Ein-Mann-Betrieben

Neue Heideblütenprinzessin in Altenlotheim gekrönt

Die Krönung der neuen Heideblütenprinzessin fand im Rahmen des 15. Heideblütenfestes in Altenlotheim statt.
Neue Heideblütenprinzessin in Altenlotheim gekrönt

Lions Club Korbach Waldecker Land unter neuer Führung

„Ich freue mich auf meine Aufgabe, im kommenden Jahr an der Spitze des Lions Club Korbach Waldecker Land zu stehen und habe mir gemeinsam mit meinem Team bereits …
Lions Club Korbach Waldecker Land unter neuer Führung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.