Hessentag in Korbach 2018: Mehr als 1.000 Eintrittskarten in 24 Stunden verkauft

+
„Mehr als 1.000 Eintrittskarten haben wir allein in den ersten 24 Stunden verkauft“ - mit Zufriedenheit blickt Bürgermeister Klaus Friedrich auf den in dieser Woche gestarteten Vorverkauf für die kostenpflichtigen Veranstaltungen beim Hessentag 2018 in Korbach.

„Mehr als 1.000 Eintrittskarten haben wir allein in den ersten 24 Stunden verkauft“, ist Klaus Friedrich, Bürgermeister von Korbach, mit Blick auf den Hessentag 2018 zufrieden.

Korbach. „Mehr als 1.000 Eintrittskarten haben wir allein in den ersten 24 Stunden verkauft“ - mit Zufriedenheit blickt Bürgermeister Klaus Friedrich auf den in dieser Woche gestarteten Vorverkauf für die kostenpflichtigen Veranstaltungen beim Hessentag 2018 in Korbach. Die Stadtverwaltung hatte am Montag die ersten zehn musikalischen oder kulturellen Großereignisse beim Landesfest bekannt gegeben. In der Zeit vom 25. Mai bis 3. Juni sind in der Hansestadt unter anderem Culcha Candela, Santiano, das Nockalm-Quintett, Ulla Meinecke & Band oder Wolfgang Niedeckens BAP zu Gast. Die Veranstaltungen sollen auf der Freilichtbühne, im Festzelt oder in der Open-Air-Arena bis zu 15.000 Besucher begeistern. Hier mehr zu den Top-Acts beim Hessentag 2018...

„Der Hessentag in Korbach wird natürlich noch weitere Veranstaltungen mit namhaften Künstlern bieten“, erklärt Kulturamtsleiterin Ute Jennemann. Wegen der noch laufenden Verhandlungen mit den Agenturen „dürfen wir aber aktuell noch keine Details nennen“. Dies werde wohl Ende November der Fall sein, bittet sie um Geduld, und Bürgermeister Friedrich versichert: „Da ist für jeden etwas dabei.“ Informationen über die derzeit bekannten Künstler sind auf der Hessentags-Homepage (www.hessentag2018.de) erhältlich.

Karten sind im Bürgerbüro der Stadt Korbach, online unter www.hessentag2018.de, telefonisch über die Hessentags-Tickethotline 01806 / 997702 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen), und in allen Eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lecker, launig und leistungsstark: So feiert Vasbeck sein Freibad

Im Freibad Vasbeck sind drei Gründe gefeiert worden: 90 Jahre Freibad, 15 Jahre Förderverein und das 24-Stunden-Schwimmen, das auch seit 15 Jahren veranstaltet wird.
Lecker, launig und leistungsstark: So feiert Vasbeck sein Freibad

Feuerwehr Frankenberg bekommt Geld für neuen Einsatzleitwagen

Die Feuerwehr Frankenberg erhält vom Land Hessen eine Förderung von 34.400 Euro zur Beschaffung eines Einsatzleitwagens.
Feuerwehr Frankenberg bekommt Geld für neuen Einsatzleitwagen

Gewinnversprechen am Telefon: Betrugsversuche mit Steam- oder I-Tunes-Karten

Grundsätzlich gilt: Soll für einen angeblichen Gewinn eine Gegenleistung gezahlt werden, handelt es sich um Betrug, so die Polizei in Waldeck-Frankenberg.
Gewinnversprechen am Telefon: Betrugsversuche mit Steam- oder I-Tunes-Karten

PKW in Flammen und ein Auffahrunfall legen den Verkehr auf der A44 bei Breuna lahm

Für alle die am 16. Juli 2018  ab mittags von Kassel über die A44 nach Waldeck-Frankenberg wollten, wurde es nach der Anschlussstelle Zierenberg bitter. Ein …
PKW in Flammen und ein Auffahrunfall legen den Verkehr auf der A44 bei Breuna lahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.