18,20... Nur nicht passen! - Hessische Skat-Meister kommen aus Korbach

Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
1 von 11
Das Team vom SSC Nordhessen Korbach hat die Hessenmeisterschaft im Skat 2017 gewonnen. Platz zwei ging an den Skat Club aus Marburg. Dritter wurde ein Team des SC Dieburg.
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
2 von 11
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
3 von 11
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
4 von 11
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
5 von 11
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
6 von 11
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
7 von 11
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.
8 von 11
Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt. Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen.

Die 52 besten Skat-Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt.

Korbach. In Hessen gibt es rund 200 Skatvereine. Die 52 besten Mannschaften haben in Korbach-Rhena um den Titel des Hessenmeisters gespielt.

Gastgeber waren die „Waldecker Buben Korbach“, die in der Goddelsberghalle insgesamt rund 250 Skatspieler empfingen. Sie wurden für die Mannschaftsmeisterschaften auf Verbandsebene ausgelost. Vor sechs Jahren war Rhena schon einmal Austragungsort für die Hessenmeisterschaften, damals wie heute begeisterten die Gastgeber die Teilnehmer mit ihrer gelungenen Organisation.

Die besten elf Mannschaften dieser Meisterschaft nehmen an den Deutschen Meisterschaften teil. Zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften müssen in 48 Spielen mindestens 1.000 Punkte erreicht werden. Für eine Runde sind zwei Stunden festgesetzt. Vier Runden wurden am Samstag und zwei am Sonntag gespielt.

Die Waldecker Buben haben aktuell 20 Mitglieder und treffen sich jeden Freitag um 18.30Uhr im Gasthaus Krone in Korbach zum Übungsabend. Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Der Monatsbeitrag beträgt vier Euro. Skat wird übrigens seit 210 Jahren gespielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Explosionsgefahr: Bundespolizei warnt vor manipulierten Fahrkartenautomaten der Bahn

Hessenweit schlägt die Bundespolizei Alarm. In den vergangenen Tagen sind mehrfach Fahrausweisautomaten der Deutschen Bahn von Unbekannten zur Sprengung vorbereitet …
Explosionsgefahr: Bundespolizei warnt vor manipulierten Fahrkartenautomaten der Bahn

Geld für starke Dörfer: Hessen fördert Gemeinschaftssinn in kleinen Orten

„Damit fördern wir den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes oder Ortsteils, unterstützen das Miteinander der Generationen und verbessern die Lebensqualität …
Geld für starke Dörfer: Hessen fördert Gemeinschaftssinn in kleinen Orten

Besuch des Viehmarktes in Bad Wildungen endet in Psychiatrie

Ein 20-Jähriger geriet auf dem Festgelände in Bad Wildungen völlig außer Kontrolle und ließ sich nicht einmal mit Hilfe von Polizisten und Rettungssanitätern bändigen. …
Besuch des Viehmarktes in Bad Wildungen endet in Psychiatrie

Geschwindigkeitskontrolle: Jedes siebte Fahrzeug am Twistesee ist zu schnell

Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei bei der Geschwindigkeitskontrolle 21 Tempo-Verstöße bei 140 gemessenen Fahrzeugen festgestellt. Dennoch sind die Kontrolleure …
Geschwindigkeitskontrolle: Jedes siebte Fahrzeug am Twistesee ist zu schnell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.