Landesamt zeigt herausragenden Tourismus im Landkreis

Das Hessische Statistische Landesamt legt zum ersten Mal Ergebnisse zu Gästeankünften und Übernachtungszahlen kleiner Beherbergungsbetriebe vor. Basis für die Schätzung ist eine Auswertung verschiedener Datenquellen durch das Amt.

Waldeck-Frankenberg - Die etwa 3.000 Betriebe in Hessen mit weniger als zehn Schlafgelegenheiten sind nicht wie die größeren Anbieter per Gesetz zur Meldung der Gästezahlen verpflichtet. Daher wurden bisher keine statistischen Ergebnisse veröffentlicht.

Das Statistische Landesamt schätzt nun die Gesamtzahl der Gästeankünfte in diesen Betrieben auf 500.000 und die Zahl der Übernachtungen auf 1,4 Millionen in Hessen (hier die Analyse).

Durch die Berücksichtigung der kleinen Beherbergungsbetriebe ergeben sich für das Jahr 2016 etwa 3,6 Prozent mehr Gästeankünfte und 4,3 Prozent mehr Übernachtungen.

Für Waldeck-Frankenberg schlüsselt das Amt  auch folgende Zahlen auf. Rund 209 der hiesigen 635 Beherbergungsbetriebe (so viele wie sonst nirgends in Hessen) zählen zu dieser Kategorie, was 32,9 Prozent entspricht.

Der Anteil dieser Betriebe ist prozentual zwar der Geringste unter den Landkreisen und kreisfreien Städten in Hessen, allerdings ist die Anzahl der heimischen Kleinbetriebe die zweithöchste im Land hinter Frankfurt und damit ein weiterer Beleg für die enorme Bedeutung des Tourismus in Waldeck-Frankenberg sowie für den Tourismus in Hessen.

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: IG Bau/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Betrüger scheitern in Korbach an informierten Bürgern. Polizei warnt erneut vor betrügerischen Anrufen von „Falschen Polizeibeamten“.
Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein Unbekannter zwei Fahrräder aus einer Garage in Twistetal-Mühlhausen. Es besteht der Verdacht, dass der Täter noch …
Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

Rabiater Dieb wird zwei Tage später in Bad Wildungen festgenommen

Erfolg für die Polizei: Der Tatverdächtige, der nach dem räuberischem Diebstahl in einer Drogerie in Bad Wildungen mit Gewalt flüchten konnte, ist ermittelt.
Rabiater Dieb wird zwei Tage später in Bad Wildungen festgenommen

Drei dunkel gekleidete Männer versuchen beim Werkhof in Bad Wildungen einzubrechen

Wie die Polizei berichtet, haben drei  Männer versucht, in das Gebäude des Werkhofes in der Itzelstraße in Bad Wildungen einzubrechen.
Drei dunkel gekleidete Männer versuchen beim Werkhof in Bad Wildungen einzubrechen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.