Hessischer Tourismuspreis für innovative Projekte

Montage: red
+
Montage: red

Die Hessen Agentur hofft auf zahlreiche Bewerbungen aus den Tourismusregionen bis zum 15. Mai.

Hessen. Die Bewerbungsphase für den Hessischen Tourismuspreis geht in die entscheidende Phase; noch bis zum 15. Mai können Interessierte ihre Wettbewerbsbeiträge online einreichen unter www.tourismuspreis-hessen.de.

Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung der HA Hessen Agentur GmbH, die auch für das landesweite Tourismusmarketing zuständig ist, hofft auf zahlreiche Bewerbungen aus Hotellerie und Gastronomie sowie von Tourismusorten, Regionen, touristischen Arbeitsgemeinschaften und Destinationen. "Die Beteiligung ist kostenfrei und es locken attraktive Preisgelder. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben: Touristische Innovationen und Marketingprojekte, Barrierefreie Tourismusangebote und Social-Media-Umsetzung – der Kreativität sind also kaum Grenzen gesetzt", erklärt Mühlhölzer.

Auf die Preisträger in jeder der drei Kategorien wartet ein Preisgeld von 2.000 Euro. Die Auszeichnung der Gewinner findet am 20. Juli 2015 im Rahmen des Hessischen Tourismustages in Wiesbaden statt.

Mit dem Hessischen Tourismuspreis möchte Hessen die heimische Tourismuswirtschaft zu noch mehr Innovationsgeist und Kundenorientierung anspornen.

Der Hessische Tourismuspreis wird von der Hessischen Landeregierung, der HA Hessen Agentur GmbH, dem Hessischen Tourismusverband e.V., dem Hessischen Heilbäderverband e.V., dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Hessen e.V. und der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern ausgelobt. Kooperationspartner ist der ADAC Hessen-Thüringen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Waldeck-Frankenberg hat die beste Impfquote in Hessen und auch bei der Nachverfolgung der Personenkontakte mit dem Coronavirus gibt es keine Probleme.
Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Dem Circus Gebrüder Barelli wurde sein derzeitiges Quartier in der ehemaligen Betonfabrik in Ernsthausen gekündigt. Nun muss eine neue Unterkunft gefunden werden.
Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Mittwoch ist Blitzmarathon: Polizei misst Geschwindigkeiten an folgenden Stellen

Eine Übersicht, über die Stellen in Waldeck-Frankenberg an denen die Geschwindigkeiten gemessen werden, findet sich hier.
Mittwoch ist Blitzmarathon: Polizei misst Geschwindigkeiten an folgenden Stellen

Jahrzehntelang Banken überfallen? Seit dem Überfall in Adorf soll Schluss damit sein

Der Bankräuber, der zu Beginn des Jahres in Adorf ein Geldinstitut überfiel und anschließend gefasst wurde, könnte auch viele andere Banken ausgeraubt haben.
Jahrzehntelang Banken überfallen? Seit dem Überfall in Adorf soll Schluss damit sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.