Heute bei Aktenzeichen XY...: Raphael Metz und Elias Bamberger und ihr mutiges Eingreifen

+
Verleihung der Kasseler Polizeimedaille im Januar 2017. Das Bild zeigt rechts vorne Raphael Metz, dahinter steht Elias Bamberger.

Raphael Metz und Elias Bamberger, Preisträger der Kasseler Polizeimedaille, sind jetzt auch für die Auswahl zum „XY-Preis 2017“ der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY... ungelöst nominiert. Der Fall wird heute Abend im ZDF gezeigt.

Frankenberg. Raphael Metz und Elias Bamberger, zwei Preisträger der Kasseler Polizeimedaille, sind jetzt auch für die Auswahl zum „XY-Preis 2017“ der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY... ungelöst nominiert. Ihr couragiertes Einschreiten beim Angriff eines verwirrten Mannes auf die Insassen eines Autos im vergangenen Jahr in Frankenberg wurde bereits im Januar vom Verein Bürger und Polizei in Kassel und dem Polizeipräsidium Nordhessen mit der Kasseler Polizeimedaille gewürdigt. Der Fall der beiden Freunde aus Frankenberg und Frankenau wurde jetzt unter Mitwirkung der mutigen jungen Männer für einen Filmbeitrag in der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY... ungelöst nachgestellt und wird in der Sendung am heutigen Mittwoch, 9. August, um 20.15 Uhr im ZDF gezeigt.

Für Raphael und Elias war es selbstverständlich, den bedrohten Menschen zu helfen: „Wir würden jederzeit wieder so handeln“, hatten die Freunde bereits bei der Verleihung der Kasseler Polizeimedaille gesagt. „Wir freuen uns mit den beiden Preisträgern der Kasseler Polizeimedaille über ihre Nominierung für den XY-Preis, die eine weitere öffentliche Anerkennung und Wertschätzung der von den beiden jungen Männern gezeigten Zivilcourage bedeutet“, erklärt Polizeipräsident Konrad Stelzenbach.

Der „XY-Preis“ würdigt Personen, die sich auf beispielhafte Weise im Kampf gegen Kriminalität für Mitmenschen eingesetzt haben. Im Herbst entscheidet eine Fachjury über die Vergabe der drei diesjährigen XY-Preise, die mit jeweils 10.000 Euro dotiert sind. Die Preisübergabe durch Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière findet im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

hr-fernsehen unterwegs: Altenlotheim präsentiert sich als "Dolles Dorf"

Altenlotheim präsentiert sich dem hr-fernsehen für die Reihe "Dolles Dorf". Die Sendung läuft am  Samstag, 20. Januar, ab 19.30 in der Hessenschau.
hr-fernsehen unterwegs: Altenlotheim präsentiert sich als "Dolles Dorf"

So sah der Streik der IG Metall in Frankenberg aus

Rund 400 Beschäftigte aus Betrieben der Metall- und Elektroindustrie sowie der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie haben in Frankenberg lautstark demonstriert. …
So sah der Streik der IG Metall in Frankenberg aus

Hinweis auf polnisches Fahrzeug nach Diebstahl aus Baumarkt bei Bad Arolsen

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu dem polnischem Fahrzeug und den Insassen geben? Es besteht der Verdacht, im Zusammenhang mit dem Diebstahl hochwertiger …
Hinweis auf polnisches Fahrzeug nach Diebstahl aus Baumarkt bei Bad Arolsen

Straßen sind nach Sturm gesperrt: Hessen Mobil beseitigt Schäden in Waldeck-Frankenberg

Diese folgende Liste ist mit den Vollsperrungen in Waldeck-Frankenberg ist nicht vollständig, sondern stellt die wichtigsten Streckabschnitte dar, die vom Sturmtief …
Straßen sind nach Sturm gesperrt: Hessen Mobil beseitigt Schäden in Waldeck-Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.