Hilfsbereitschaft schamlos ausgenutzt

+

Waldeck. Die Gastfreundschaft eines Wirtes in Netze wurde ihm gestern Abend zum Verhängnis. Drei Männer und eine Schwangere tricksten den Mann aus.

Netze. Die Gastfreundschaft eines Wirtes in Netze wurde ihm gestern Abend zum Verhängnis. Drei Männer und eine schwangere Frau, vermutlich rumänischer oder bulgarischer Herkunft, betraten gegen 20.45 Uhr die Gaststätte in Netze aufgesucht. Sie gaben an, auf der Durchreise zu sein, mittellos und hungrig. Der hilfsbereite Gastwirt hatte Mitleid und versorgte die Reisenden. Allerdings hatte der gute Mann seine vier Gäste vermutlich etwas zu lange in der Gaststube allein gelassen, so die Polizei. Denn als er nach einiger Zeit zurückkam, musste er feststellen, dass sein Büro aufgebrochen und Geld aus einer Kassette und zwei Portmonees gestohlen worden war. Seine scheinbar so hungrigen Gäste hatten seine Vertrauensseligkeit ausgenutzt und sich mit der Beute aus dem Staub gemacht. Die Tätergruppe verließ den Tatort mit einem roten Alfa Romeo mit bulgarischen oder rumänischen Kennzeichen. Neben der Enttäuschung bleibt der hilfsbereite Gastwirt auf einem Gesamtschaden von über 1.000 Euro sitzen.Von den unbekannten Osteuropäern liegt folgende Personenbeschreibung vor:

1. Person: männlich, 45-50 Jahre alt, ca. 185 groß, kräftige Gestalt, sehr kurze Haare oder Glatze.

2. Person: männlich, 45-50 Jahre alt.

3. Person: männlich, 40-45 Jahre alt, trug einen roten Pullover

4. Person: weiblich in schwangerem Zustand, ca. 30 Jahre alt, dunkelblonde lange Haare, trug eine schwarze Jacke mit Kapuze (Innenfutter rot), schwanger

Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach, Tel. 05631-9710, entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Dem Circus Gebrüder Barelli wurde sein derzeitiges Quartier in der ehemaligen Betonfabrik in Ernsthausen gekündigt. Nun muss eine neue Unterkunft gefunden werden.
Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Bikepark in Willingen öffnet am Wochenende mit neuen Strecken

Als einer der ersten Bikeparks in Deutschland öffnet der MTB ZONE Bikepark Willingen am 22. April.
Bikepark in Willingen öffnet am Wochenende mit neuen Strecken

Eheschließung unter Zwang: Wie aus Edersee und Hemfurth eins wurde

Die ehemals selbstständigen Gemeinden Edersee und Hemfurth besiegelten vor 50 Jahren ihren Zusammenschluss. Es war alles andere als eine Liebeshochzeit und schon gar …
Eheschließung unter Zwang: Wie aus Edersee und Hemfurth eins wurde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.