Arbeitsmaschine verschwindet am Waldrand bei Braunau

Anhand der Spuren konnte die Polizei ermitteln, dass der oder die Diebe das frei zugängliche Hofgelände in Bad Wildungen-Braunau betreten haben und mit der Arbeitsmaschine bis zum nahegelegenen Waldrand gefahren sind.

Bad Wildungen.  Von einem landwirtschaftlichen Anwesen "Zum Braunauer Berg" in Braunau ist ein roter Hoftrac der Marke Weidemann verschwunden.

Unbekannte Diebe haben die landwirtschaftliche Arbeitsmaschine in der Zeit von Mittwochabend 21.45 Uhr bis Donnerstagmorgen, 6 Uhr gestohlen. Anhand der Spuren konnte die Polizei ermitteln, dass der oder die Diebe das frei zugängliche Hofgelände betreten haben und mit dem multifunktionalen Hoftrac bis zum nahegelegenen Waldrand gefahren sind.

Dort verliert sich die Spur. Vermutlich haben die Diebe den Hoftrac auf einen Anhänger verladen und abtransportiert. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. 05621-70900.

Rubriklistenbild: © Foto: Archiv/Böhme

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video der Westwallschule Korbach ist ein Renner bei Youtube

Video der Westwallschule Korbach ist ein Renner bei Youtube

Szenen vom Mittelalterlichen Markt in Korbach 2018

Das gab es beim Mittelalterlichen Markt 2018 in Korbach zu sehen und zu erleben.
Szenen vom Mittelalterlichen Markt in Korbach 2018

Technische Hochschule Mittelhessen begrüßt 52 neue Studenten in Waldeck-Frankenberg

Es gab eine feierliche Einführungsveranstaltungen bei der auch Landrat Dr. Reinhard Kubat und die Bürgermeister der jeweiligen Standorte Bad Wildungen und Frankenberg …
Technische Hochschule Mittelhessen begrüßt 52 neue Studenten in Waldeck-Frankenberg

Probleme im Pflegebereich: Politiker und Gewerkschafter diskutieren

Die vom DGB-Kreisverband Waldeck-Frankenberg ausgerichtete Diskussionsrunde beschäftigte sich unter anderem mit der Bezahlung der Pflegekräfte und der ärztlichen …
Probleme im Pflegebereich: Politiker und Gewerkschafter diskutieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.